Lena Headey: Hilfe für Obdachlose

Lena Headey: Hilfe für Obdachlose
Lena Headey © BANG Showbiz

Lena Headey ist die neue Botschafterin der Wohltätigkeitsorganisation Haircuts 4 Homeless.

Die 'Game of Thrones'-Schauspielerin ist stolz darauf, die Initiative des Friseurs Stewart Roberts zu unterstützen: Die Organisation bietet Obdachlosen kostenlose Haarschnitte an. Lena wurde durch Instagram auf Haircuts 4 Homeless aufmerksam. Sie berichtete gegenüber 'US Vogue': "Da war etwas in den Bildern, das mir gefallen hat - eine authentische Verbindung, die man sonst nicht oft sieht." Die 46-Jährige erzählte, warum sie die Organisation für so wichtig hält: "Es ist wirklich unglaublich, was Berührung und Zeit jemandem geben kann, der sich vergessen und unsichtbar fühlt. Die Erfüllung von Grundbedürfnissen ist ein Menschenrecht." Die britische Schauspielerin kann sich gut in die Perspektive eines Obdachlosen einfühlen: "Die meisten von uns laufen an den Leuten auf der Straße vorbei, wir verurteilen sie oder haben Angst. Aber [für die Obdachlosen] ist es schmerzhaft, für den Rest der Menschheit unsichtbar zu sein."

Stewart und sein Team aus 600 Freiwilligen reisen für ihre Mission quer durch England und Irland. Sie bieten dabei kostenlose Haarschnitte und Kopfmassagen an und wollen, dass sich die Heimatlosen so sauber und gut wie möglich fühlen. Stewart erzählte, wie motivierend seine Wohltätigkeitsarbeit ist: "Wir sehen, wie Menschen sichtbar größer werden, wenn sie wieder gehen. Sie kommen gebückt und sie verlassen uns aufrecht."

Lena will demnächst eine Unterkunft in Whitechapel, London, besuchen, um die Hilfsorganisation in Aktion zu sehen. Die 'Brothers Grimm'-Schauspielerin gab zu, wie wichtig es für sie sei, Liebe in der Welt zu verbreiten: "Menschen zu berühren, ihren Wert anzuerkennen und denen, die ignoriert werden, das Gefühl geben, gesehen zu werden, ist simpel und doch so selten. Stewart und sein Team verändern so viel für diejenigen, die es brauchen."

BANG Showbiz