Schönheitsschlaf

Wegen Tochter Zoe? Lena Gercke schläft vor Auftritten lieber im Hotel

Ausreichend Schlaf muss sein - auch bei Model Lena Gercke
Lena Gercke weicht für erholsame Stunden auch mal ins Hotel aus © dpa, Kira Hofmann, kir sab

Mit Kind können die Nächte manchmal kurz sein ...

...das weiß Model Lena Gercke (33) nur zu gut. Seit Juli 2020 ist die Blondine Mama einer kleinen Tochter und hat seitdem alle Hände voll zu tun. Dabei macht Töchterchen Zoe (1) ab und an auch die Nacht zum Tag und hält ihre Eltern gut auf Trab. Dennoch versucht die 33-Jährige genügend Kraft zu tanken, um privat und beruflich alles geben zu können. Dazu gehört auch ausreichend Schlaf! Um mal einige Stunden durchzuschlafen, zieht die TV-Moderatorin darum einfach für eine Nacht ins Hotel.

Lena Gercke: „Gehe vor jeder Liveshow ins Hotel"

...um fit in den Tag zu starten.
Lena Gercke braucht ihren Schlaf © Instagram

In einer aktuellen Instagram-Story postete die 33-Jährige ein Bild aus einem Berliner Hotel. Da sie aber bereits mit ihrer kleinen Familie eine eigene Wohnung in der Hauptstadt bewohnt, rätselte ihre Community, warum Lena neuerdings im Hotel übernachten muss. Daraufhin erklärte die „Germany’s Next Topmodel“-Siegerin aus Staffel 1: „Gehe vor jeder Liveshow ins Hotel, um ausgeschlafen und konzentriert sein zu können!" Dies bedeutet für Lena, dass sie die kommenden Samstag-Abende wohl eher nicht zu Hause im heimischen Bett verbringt, schließlich ist sie am nächsten Sonntag wieder für „The Voice of Germany“ im Einsatz.

Töchterchen Zoe freut sich, wenn Mama wieder da ist

Nach ihrer kleinen Auszeit im Hotel dürfte sich die Model-Mama aber auch wieder sehr nach den eigenen vier Wände sowie Tochter Zoe und Freund Dustin Schöne (36) sehnen.

Vor allem der Nachwuchs freut sich schon auf die besinnliche Weihnachtszeit und schmückt mit Papa Dustin den Tannenbaum, wie dieser in seiner aktuellsten Insta-Story verrät. (jbr)