Lena Gercke: „Männern wird diese Frage nicht gestellt“

Lena Gercke: „Männern wird diese Frage nicht gestellt“
Lena Gercke © BANG Showbiz

Lena Gercke ärgert sich darüber, dass ihr als Neu-Mama ständig dieselbe Frage gestellt wird.

Die einstige ‚GNTM‘-Siegerin durfte sich im Juli letzten Jahres über die Geburt ihres ersten Babys freuen. Sie und ihr Partner Dustin Schöne wurden Eltern einer kleinen Tochter. Dass sie seitdem ständig gelöchert wird, wie sie Kind und Beruf unter einen Hut bekomme, nervt das Model ziemlich. „Ich glaube das ist eine der Fragen, die ich seither am häufigsten beantwortet habe. Ich kann mir nicht ausmalen, dass ein Mann diese Fragen gestellt bekommt“, sagt sie im Gespräch mit ‚t-online.de‘. „Dazu muss ich aber sagen, dass jede Mutter beziehungsweise alle Eltern ganz unterschiedliche und individuelle Lebenssituationen haben und ihren Alltag und Beruf unterschiedlich meistern müssen.“

Eine Qualität, die die 33-Jährige besonders an sich schätzt, ist ihre Spontanität. „Ich habe nie viel in meinem Leben vorausgeplant, lebe immer im Hier und Jetzt und höre bei wichtigen Entscheidungen einfach auf mein Bauchgefühl“, erklärt Lena. Deshalb fühle sie sich auch so wohl in Italien, wo La Dolce Vita an der Tagesordnung steht. „Es wirkt immer so auf mich, als würden die Menschen dort alles so nehmen wie es kommt. Sie strahlen eine besondere Gelassenheit aus und genauso bin ich auch", fügt die Moderatorin hinzu.

BANG Showbiz