Zum Todestag seiner Mama

"Leben brach komplett zusammen": Lars Tönsfeuerborn macht psychische Probleme öffentlich

Lars Tönsfeuerborn.Die Verwendung des sendungsbezogenen Materials ist nur mit dem Hinweis und Verlinkung auf TVNOW gestattet.
Lars Tönsfeuerborn © TVNOW / Stefan Gregorowius

Verlust seiner Mama schon 18 Jahre her

Wer „Dschungelshow“-Star Lars Tönsfeuerborn (31) begegnet, findet in ihm einen bodenständigen, herzlichen und gutmütigen Zuhörer. Doch es gibt ein Thema, bei dem auch er ganz emotional wird. Schon im Kindesalter hat Lars seine geliebte Mama verloren. Aber was ihm vor genau 18 Jahren den Boden unter den Füßen weggerissen hat, hat ihn über die Jahre zu dem gemacht, der er heute ist, wie er jetzt verrät. Auf seinem Instagram-Kanal erinnert er mit rührenden Worten an die Verstorbene und macht seine eigenen psychischen Probleme öffentlich.

Seine Mama hatte psychische Probleme

„Heute vor 18 Jahren bist du gegangen und doch bist du immer bei mir“, beginnt Lars sein Statement, das zu Tränen rührt. Wie er bereits in mehreren TV-Shows, unter anderem bei „Prince Charming“, offenbart hat, hat sich seine Mama als Folge von psychischen Problemen das Leben genommen. Ein Thema, das Lars heute zutiefst bewegt: „Was für mich damals ein schwerer und unfassbarer Verlust war, gibt mir heute die Kraft, mich für Themen einzusetzen, die mir besonders am Herzen liegen“, schreibt er zu einem alten Bild seiner Mama, „neben dem Einsatz für Sichtbarkeit und Akzeptanz für die queere Community, ist mein wichtigstes Thema die seelische Gesundheit. Wie ich oft schon sagte, ist es gerade in den aktuellen Zeiten für Menschen mit psychischen Erkrankungen noch schwieriger und sie sind noch einsamer. Psychische Krankheiten sind kein Hirngespinst, sie sind Realität!“

Auch Lars hat Erfahrungen mit Zusammenbrüchen

Auch wenn Lars durch seine Mama mit dem Thema vertraut ist, ist er selbst nicht davon verschont geblieben, wie er offenbart: „2012 musste ich die Erfahrung selber machen und mein Leben brach in nur kurzer Zeit durch ein depressives Burnout komplett zusammen. Ich hatte das große Glück bereits Erfahrungen mit dieser Krankheit gesammelt zu haben und konnte mir schnell und effektiv helfen lassen.“ Heute gehe es ihm zwar gut, seine psychische Gesundheit sei aber keinesfalls selbstverständlich.

Lars auf TVNOW sehen

Wer „Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow“ verpasst hat, kann die Folgen mit Lars hier noch einmal auf TVNOW nachschauen.

Die erste Staffel von „Prince Charming“, bei der Lars als Sieger hervorging, gibt es hier zum nachträglichen Abruf auf TVNOW. Lars und der Prince Nicolas Puschmann sind übrigens bis heute ein Paar.

Sie leiden auch an Depressionen? Hier bekommen Sie Hilfe

Sind bei Ihnen Anzeichen einer Depression vorhanden? Wie Sie Symptome frühzeitig erkennen und behandeln können, finden Sie hier.

Sie leiden auch an Depressionen? Es gibt Beratungsstellen, die Ihnen bei Depressionen zur Seite stehen. Sie können sie online, telefonisch oder persönlich vor Ort erreichen und sich vertrauensvoll an sie wenden, um über psychische Probleme zu sprechen.

Die Telefonseelsorge ist jederzeit, auch an Sonn- und Feiertagen, kostenlos unter den Rufnummern 0800-1110111 und 0800-1110222 erreichbar.

weitere Stories laden