Laura Müller nackt im Playboy: Wie findet's Michael Wendler und ihre Familie eigentlich?

Nacktfotos von Laura: Das sagt die Familie dazu
01:03 Min

Nacktfotos von Laura: Das sagt die Familie dazu

Rückhalt von Familie ist Laura sehr wichtig

Laura Müller (19) ließ für die aktuelle "Playboy"-Ausgabe die Hüllen fallen. Seit dem 9. Januar ist das Männermagazin mit den freizügigen Fotos der 19-Jährigen am Kiosk für jedermann zu kaufen. Aber was halten eigentlich Freund Michael Wendler (47) und Lauras Vater davon, dass sie jetzt ein Playmate ist? Wir haben mit Laura, ihrem Papa und ihrer Stiefmama sowie mit Michael darüber gesprochen. 

Laura Müller startet durch

Von 0 auf 100 in einem Jahr: So könnte man die Medienpräsenz der 19-jährigen Laura Müller aus Sachsen-Anhalt beschreiben. Seitdem die ehemalige Schülerin zum ersten Mal an der Seite des 28 Jahre älteren Schlagerstars auftauchte, ist sie in aller Munde. Bei Instagram folgen ihr inzwischen knapp 300.000 Fans, doppelt so viele wie Lebensgefährte Michael. 

Das Nackt-Shooting dürfte für sie ein weiterer Karriere-Kick sein. Lauras Name reiht sich nun zwischen denen von Weltstars wie Madonna oder Naomi Campbell nahtlos ein. Kein Wunder, dass bei unserem Interview jede Menge Stolz in der Luft liegt. Nicht nur bei Laura. "Laura ist doch eine hübsche junge Frau", sagt Papa Müller, der die Fotos seiner Tochter sehr ästhetisch findet.

Laura Müller hatte ganz andere Ziele

Ursprünglich wollte Laura übrigens Lehrerin werden, doch: "Ich bin mittlerweile schon so weit in den Fokus der Öffentlichkeit geraten, dass ich auch, glaube ich, diesen Beruf gar nicht mehr ausüben könnte", so die 19-Jährige, die sich vorrangig nun auf ihre Influencer-Karriere konzentrieren will.