Laura Müller: 'Ich habe mich selten so wohl in meiner Haut gefühlt'

Laura Müller: 'Ich habe mich selten so wohl in meiner Haut gefühlt'
Laura Müller, Michael Wendler © BANG Showbiz

Laura Müller schwärmt von ihrem 'Playboy'-Shooting.

Die Ankündigung, dass sich die Freundin von Michael Wendler für das bekannte Männermagazin ausgezogen hatte, sorgte für viel Furore. Die 19-Jährige selbst könnte jedoch nicht zufriedener mit ihrer Entscheidung sein. Auf Instagram präsentiert sie nun stolz ein erstes Foto des Shootings. Nackt wie Gott sie schuf ziert die hübsche Brünette das Cover des Magazins. "Ich bin so unendlich stolz und überglücklich, 'Playboy'-Cover der aktuellen Februar-Ausgabe 2020 sein zu dürfen. Der 'Playboy' steht für mich für ästhetische, stilvolle, erotische und professionelle Bilder und mit dieser Zusammenarbeit ist für mich ein großer Traum in Erfüllung gegangen. Ich bin so dankbar dafür", schwärmt sie.

Mit ihrem Cover wolle sie Frauen ein positives Körpergefühl vermitteln. "Ich habe mich selten so wohl in meiner Haut gefühlt, wie bei dem Shooting auf Mallorca und möchte auch anderen Frauen damit Mut machen: Lasst euch von anderen nicht verunsichern oder kritisieren, lernt euren Körper lieben, denn so wie ihr seid, seid ihr einzigartig und besonders", erklärt sie. "Also Ladies: Seid stolz auf eure Kurven und liebt euren Körper! Ganz egal was andere sagen, glaubt an eure Träume auch wenn Dich andere dafür verurteilen oder schlecht machen. Man lebt nur einmal und Du entscheidest wie." Michael Wendler selbst soll übrigens von Anfang an in die Produktion involviert gewesen sein.

BANG Showbiz