Laura Maria Rypa: So steht sie zu Beauty-OPs

Laura Maria Rypa: So steht sie zu Beauty-OPs
Pietro Lombardi © BANG Showbiz

Hat Laura Maria Rypa optisch schon mal nachhelfen lassen?

Der Influencerin folgen auf Instagram über 700.000 User. Auf ihrem Account hält sie die Fans über ihre Schwangerschaft auf dem Laufenden, informiert aber auch über Beauty- und Lifestyle-Themen. Immer wieder muss sich die Verlobte von Pietro Lombardi neugierigen Fragen stellen, ob sie bereits Erfahrungen mit Schönheitsoperationen gemacht hat. Darauf gab sie nun eine ganz klare Antwort. „Implantate oder Ähnliches kämen für mich nie infrage. Und gegen die Streifen würde ich auch nichts machen... Ich finde so was sogar megaschön“, erklärt Laura auf Instagram.

Bisher habe die 26-Jährige nur einen Beauty-Eingriff machen lassen und sich die Lippen unterspritzen lassen. Zwischendurch habe sie damit geliebäugelt, sich auch die Augenringe unterspritzen zu lassen. Als Laura allerdings herausfand, dass dafür Hyaluron verwendet wird, habe sie lieber die Finger von dem Eingriff gelassen. „Deshalb habe ich mich damit abgefunden und werde nichts an mir machen lassen", fügt die hübsche Blondine hinzu. Für ihren Verlobten Pietro Lombardi ist Laura sicher auch ohne Beauty-OPs die schönste Frau der Welt. Und wie sagt man schließlich so schön: Wahre Schönheit kommt von innen…

BANG Showbiz

weitere Stories laden