Laura Dern: Martin Scorsese wusste, ich werde ein Star

Laura Dern: Martin Scorsese wusste, ich werde ein Star
Laura Dern erhielt Bestärkung von Martin Scorsese © Julie Shea/Cover Images, WENN

Schauspielerin Laura Dern hatte ihren ersten Kinoauftritt im Alter von sechs Jahren. Martin Scorsese wusste, aus dem kleinen Mädchen wird mal ein Superstar.

Laura Dern (52) ist aus dem US-amerikanischen Filmgeschäft nicht mehr wegzudenken. Seit den 70er Jahren steht sie vor der Kamera und war seitdem in zahlreichen Kulthits wie 'Blue Velvet', 'Jurassic Park' und 'Wild at Heart' zu sehen. Ihren ersten Auftritt hatte sie im Alter von zarten sechs Jahren – in einem Film von Martin Scorsese (77).

Eiswaffeln für die kleine Laura Dern

Der habe auch sofort gewusst, dass Laura einmal eine erfolgreiche Schauspielerin werden würde. Zu dieser Einsicht kam er, als er Anfang der 70er Jahre 'Alice lebt hier nicht mehr' drehte. In dem Melodram ist Lauras Mutter Diane Ladd (84) zu sehen. Aus diesem Grund verbrachte das Kind viel Zeit am Set und bekam nach einigen Tagen eine eigene Aufgabe, wie sich Laura in ‘Live With Kelly & Ryan’ erinnerte: "Netterweise gab er mir etwas zu tun – wahrscheinlich, weil ich den ganzen Tag über nur in der Ecke saß. Sie mussten eine Szene 19 Mal drehen und deshalb musste ich 19 Eiswaffeln essen."

Abwarten und Eis essen

Ein sechsjähriges Kind beschwert sich natürlich nicht darüber, Eiswaffeln essen zu müssen. Doch Martin Scorsese habe etwas ganz anderes beeindruckt: "Er wusste nicht, dass ich aufmerksam zuhörte. Ich habe dann gehört, wie er zu meiner Mutter gesagt hat: 'Sie hat 19 Eiswaffeln gegessen und ihr wurde nicht schlecht? Dieses Mädchen wird mal Schauspielerin!' Diese Erinnerung bestärkt mich noch immer." Ob ihre beiden eigenen Kinder – Ellery (18) und Jaya (15) – ebenfalls ins Schauspielfach gehen wollen, weiß Laura Dern allerdings noch nicht. Vielleicht sollte sie sie 19 Eiswaffeln essen lassen, um herauszufinden, was wirklich in ihnen steckt.

© Cover Media