VIP.de - Logo VIP.de - Partner von RTL.de

Laura Bräutigam: Nach schwerer Krebserkrankung modelt die Ex-"GNTM"-Kandidatin wieder

Laura Bräutigam feiert ihr Model-Comeback
Laura Bräutigam kann ihr Model-Dasein endlich wieder ausleben. © instagram

Ex-"GNTM"-Kandidatin Laura Bräutigam besiegt Lymphdrüsenkrebs

Sie nahm 2016 bei "Germany's Next Topmodel" teil und kam sogar unter die letzten 20. Drei Jahre später bekam die ehemalige Germany's next Topmodel-Kandidatin Laura Bräutigam (20) aus Murr eine schreckliche Diagnose: In ihrem Brustkorb befand sich ein zehn Zentimeter großer Tumor. Jetzt feiert sie ihr Comeback als Model - der Krebs ist weg! 

"Der Krebs ist kein Teil von mir."

Anfang 2019 fühlte die Ex-"GNTM"-Kandidatin sich müde und energielos, dazu kam ein Hautausschlag am ganzen Körper. Kein Arzt wusste, was los war. Wegen Verdachts auf eine Herzbeutelentzündung musste sie ins Krankenhaus. Dort wurde festgestellt, was die Energielosigkeit wirklich verursachte: Die erschreckende Diagnose lautete "Lymphdrüsenkrebs". Damit begann ein harter Kampf für das Model.

Trotz wochenlangem Krankenhausaufenthalt und Chemotherapie bleibt die 20-Jährige kämpferisch: „Ich lasse mich nicht stoppen, auch nicht von so einer Diagnose!" Die ehemalige Topmodel-Kandidatin sagt rückblickend: "Es war furchtbar!"

Laura will ins Leben zurückfinden

Jetzt hat Laura Bräutigam den ersten großen Model-Job nach ihrer schweren Krankheit ans Land gezogen. Für die Designerin Eglantina Frroku, die in Stuttgart ihre Boutique eröffnete, präsentiert sie die neueste Kollektion. "Als ich Laura den Job anbot, leuchteten ihre Augen vor Freude", erinnerte sich ihr Manager Philipp Fischer.

Die Blutwerte haben ergeben, dass der Krebs besiegt ist. Lauras nächstes Ziel: „Ich lasse mir die Haare so lange wachsen, bis sie wieder über die Schultern fallen.“