Laufen für die Liebe: Rocco Stark kommt an seine Grenzen

Rocco Stark läuft im Hochzeitsanzug

Rocco Stark (33) läuft für die Liebe. Um die Ehe mit seiner Nathalie zu retten, will der Schauspieler von Berlin nach München laufen - in seinem Hochzeitsanzug. Zwei Marathon-Distanzen später ist er vollgeschwitzt und nass geregnet. Und kommt schon an Tag zwei an seine Grenzen...

Warum er diese Strapazen auf sich nimmt? Sein ganzes Vorhaben erklärt Rocco im Video.

Laufen als Liebesbeweis

Ein RTL Kamerateam hat Rocco Stark bei seinem Start begleitet. Derzeitiger Stand: 86 Kilometer, mehr als zwei Marathon-Distanzen in nur 24 Stunden. Eine stramme Leistung - doch ab Freitagmittag läuft es plötzlich nur noch sehr schleppend bei Rocco Stark: Er ist dehydriert, hat nicht geschlafen, läuft nicht mehr kontinuierlich. 

Den langen Weg läuft er mit einem erfahrenen Marathon-Trainer. Doch das regnerische Wetter macht ihm arg zu schaffen. Es bleibt abzuwarten, ob seine Kräfte genügen, um sein Vorhaben, 600 Kilometer zu Fuß nach München, so durchzuziehen. Und, ob das am Ende die Liebe zwischen ihm und seiner Nathalie retten kann.