Latzhose: Wieso sie jetzt neu entdeckt wird

Latzhose: Wieso sie jetzt neu entdeckt wird
© iStock/Deagreez

Darum ist die Latzhose so angesagt

Die Latzhose ist diese Saison nicht zu übersehen – ob aus Jeans, Leinen oder Cord, alle setzen auf den Einteiler. Doch, warum ist die Latzhose jetzt im Trend? Ganz einfach: Sie lässt sich universell kombinieren und peppt ein schlichtes Outfit mit T-Shirt ungemein auf. So stylen wir den Sommertrend Latzhose jetzt.

Diese Latzhosen sind angesagt

Bei Latzhosen sind Farben und Materialien keine Grenzen gesetzt. An kalten Tagen bieten sich Modelle aus Cord an, im Sommer greifen wir gern auch zu luftigen Modellen – beispielsweise aus Leinen.

Das geht immer: Eine Latzhose aus Jeans passt nicht nur zu jeder Jahreszeit, sondern lässt sich auch vielseitig kombinieren.

Zu einer Jeans-Latzhose passt nahezu jedes Oberteil und jeder Schuh. Mit Sneakern kreieren Sie ein optimales Outfit für den Alltag, aber auch elegante Pumps können Sie zu der Hose kombinieren.

Tipp: Auch bei sommerlichen Temperaturen können Sie Ihren Lieblingseinteiler tragen, es sind zahlreiche Modelle mit kurzem Bein* erhältlich.

Der Sommerlook gelingt Ihnen beispielsweise mit dieser Girlfriend-Latzhose*. Das Modell aus Baumwolle bleibt dank des Elasthan-Anteils bequem und bietet Bewegungsfreiheit. Durch den klassischen Schnitt und die mittlere Waschung lässt sich diese Latzhose universell kombinieren.

Schon gewusst? Derzeit erhalten Sie mit dem Exklusivcode „9H9X“ bei Boden 15 Prozent Rabatt auf alles, Gratisversand und kostenlose Retouren ab einem Einkaufswert von 99 Euro.

Latzhosen: So stylen wir sie

Die Latzhose gehört zu den Sommer-Favoriten, weil Sie mit dem Einteiler im Handumdrehen ein Outfit kombinieren können. Einen Look kreieren Sie beispielsweise mit Turnschuhen und einem T-Shirt, dank der Statement-Latzhose wird diese Kombination nicht langweilig. Muster-Oberteile machen sich besonders gut, da sie unter dem Latz der Hose nicht zu aufdringlich wirken.

Eine auffälligere Kombination gelingt Ihnen beispielsweise mit diesem gemusterten Leinenhemd*. Der Leinenstoff ist atmungsaktiv und so perfekt bei hohen Temperaturen, außerdem darf dieser unter der Latzhose gern faltig werden. Das bunte Muster gibt einer unifarbenen Latzhose das gewisse Etwas.

Overall: Auch dieser Einteiler ist im Trend

Apropos Einteiler – Nicht nur die Latzhose erobert 2021 unsere Fashion-Herzen! Auch Overalls gehören zu den Trend-Pieces der Saison. Ob als Jeans-Overall*, Muster-Modell oder ganz im Utility-Look, wir lieben den Ganzkörper-Anzug. Kein Wunder: Mit einem Einteiler kreieren Sie ein cooles Outfit mit nur einem Teil. Viele Gedanken um die Kombination müssen Sie sich nicht machen, der Overall steht ganz für sich. Sneaker dazu und das Sommeroutfit ist komplett!

Tipp: Wenn es für Ihren Lieblings-Overall zu warm ist, können Sie das Oberteil offen lassen oder sogar ganz ausziehen und die Arme lässig um die Hüften binden.

Ein gutes Beispiel ist dieser Muster-Overall von Looxent*. Der Statement-Einteiler überzeugt durch einen floralen All-Over-Print, der perfekt in den Frühling und Sommer passt. Ein Tunnelzug an der Taille betont Ihre Figur und formt eine schöne Silhouette.

Spar-Tipp: Über die RTL-Links in diesem Artikel erhalten Sie Ihre Bestellung bei Peter Hahn versandkostenfrei.

Latzhose: So tragen Sie den Sommertrend

Deshalb ist die Latzhose der Sommertrend 2021: Sie lässt sich vielfältig kombinieren und peppt einen simplen Jeans-Look auf. Unter den zahlreichen Modellen aus Leinen, Cord & Co. gehören Jeans-Latzhosen 2021 zu unseren Favoriten. Wenn es für Sie etwas mehr Einteiler sein darf, probieren Sie sich diesen Sommer sogar an einem Overall.

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.