Larissa Marolt bereut ihr Liebes-Outing auf Instagram

Larissa Marolt ist verliebt - dazu steht sie jetzt.
Larissa Marolt spricht bei der 'Blue Hour' der ARD über das Verliebtssein. © imago/eventfoto54, Eventfoto54, imago stock&people

Strahlend begeistert sie auf der Berlinale

Bei dem 'ARD Blue Hour'-Event zur diesjährigen Berlinale war auch Schauspielerin Larissa Marolt dabei. Im cremefarbenen Kleid mit transparenten Ärmeln und goldenen Pailletten schritt sie über den roten Teppich. Dabei war es an dem Abend gar nicht der glamouröse Auftritt, sondern die Liebesbeichte, mit der Larissa alle auf sich aufmerksam machte.

Larissa Marolt steht zu ihrer neuen Liebe

Sie ist glücklich, das merkt man ihr sofort an – und sie hat auch allen Grund dafür. Denn Larissa ist verliebt. Erst vor kurzem brachte sie auf Instagram ihre Fans mit einem Foto ins Grübeln, auf dem man nur zwei ineinander verschränkte Hände sieht. Dazu schrieb sie "Man braucht nicht jemanden, der einen liebt, wie man ist, sondern jemanden, der einen liebt, weil man so ist." Das hat sich schon damals verdächtig angehört. Ist die 25-Jährige wieder vergeben?

Jetzt gibt sie es offen zu. "Ja, ich bin zur Zeit ein bisschen verliebt", gesteht das Model. Den Post auf Instagram bereut sie bereits, wie sie 'Gala' in dem Gespräch verrät. Denn mit wem sie auf dem Foto Händchen hält, will sie nicht verraten. "Ich habe manchmal meine spontanen Momente und dann poste ich was und denke mir später, dass das vielleicht doch keine gute Idee war."

Tja, wer weiß, vielleicht verrät sie uns ja in einem neuen Anflug von Spontaneität bald mehr über ihr Liebesleben. Fans spekulieren schon jetzt, ob sie vielleicht sogar ihren 'Sturm der Liebe'-Kollegen Dieter Bach (54) datet. Der ist zwar um einiges älter als Larissa, doch in der Vergangenheit hat sich bereits gezeigt, dass die Blondine auf ältere Männer steht. Bleibt also abzuwarten, bis sich Larissa das nächste Mal verplappert, dann ja vielleicht auch mit Namen …