'Lambertz Monday Night' 2017: Die Tops und Flops vom roten Teppich

Die Styling-Highlights von der Lambertz-Party

Auf dem roten Teppich tummelten sich dieses Jahr auf der 'Lambertz Monday Night Party' tolle Roben und naja, eher Styling-Flops. Die skurrilsten und schönsten Highlights des roten Teppich haben wir zusammengestellt.

Noah Becker kam im Schlabberlook, Nina Moghaddam im Plan-B-Outfit

Zu den Highlights zählten ganz klar die Looks von Moderatorin Nina Moghaddam und Djane Giulia Siegel. Beide kamen in hellen, kurzen Kleidern. Während Giulia dezente Pastelltöne gewählt hatte, glitzerte und funkelte es bei Nina nur so. Dabei war das Funkelkleid eigentlich gar nicht geplant. VIP.de verriet sie, dass ihr eigentliches Kleid am Reißverschluss kaputt ging - da musste kurzfristig umgeplant werden.

Weniger schick, dafür ziemlich lässig kam der Becker-Spross daher: Noah Becker erschien im Schlabberlook auf dem roten Teppich. Bunte Socken, ein Oversize-Mantel und der XXL-Afro sorgten für einen Red-Carpet-Look der anderen Art. Dieses Outfit stieß sicherlich nicht nur auf Begeisterung…

Paul Janke hingegen trafen wir auf der Party gestriegelt im dunkelblauen Anzug mit legeren Slippern. Wie ungewöhnlich, probierte er sich doch vor kurzem noch in High Heels auf der Berlin Fashion Week, wie der Ex-Bachelor uns im Interview verriet. 

Die besten Highlight-Looks haben wir im Video für Sie zusammengefasst.