Lala Kent: ‚Vanderpump Rules‘-Rückkehr unsicher

Lala Kent: ‚Vanderpump Rules‘-Rückkehr unsicher
Lala Kent © BANG Showbiz

Lala Kent weiß nicht, ob sie zu ‚Vanderpump Rules‘ zurückkehren wird.

Die 31-Jährige ist schon seit den letzten vier Staffeln ein Teil der Reality-Serie. Allerdings hat sie nun angedeutet, dass sie eventuell nicht zu der erfolgreichen TV-Serie zurückkehren werde, wenn diese für eine zehnte Staffel verlängert wird.

Lala erklärte: „Ich bin seit sechs Jahren in dieser Show. Ich habe mich als Person sehr verändert – niemand kann mir etwas anderes sagen. Wenn ich also an meine Zeit dort zurückdenke, liebe ich es. Es war der ultimative Spiegel für mich, aber nach dieser Wiedervereinigung lehnte ich mich zurück und dachte: ‚Ist das noch der Raum für mich oder muss ich etwas tiefer in meine Seele blicken?‘“ Lala drehte Anfang des Monats eine Reunion-Episode mit ihren Co-Stars. Emotional half es ihr zwar, nach ihrer Trennung von Randall Emmett die bekannten Gesichter zu sehen. Allerdings fühlte sie sich trotzdem allein und isoliert. Die blonde Schönheit – die mit Emmett die acht Monate alte Tochter Ocean hat – erzählte im ‚Give Them Lala‘-Podcast: „Wenn sie mich morgen anrufen und sagen, dass wir eine neue Staffel machen könnten, würde ich eine große Denkpause einlegen, weil ich nicht weiß, ob das noch der Platz für mich ist. Ich verließ diese Reunion mit dem Gefühl, nicht viel Entschlossenheit zu haben. Ich fühlte mich ein bisschen allein und isoliert.“ Lala enthüllte auch, dass nur einer ihrer Co-Stars ihr eine Nachricht geschickt hatte, nachdem sie die Reunion gedreht hatten. Sie sagte: „Ich habe nicht von einer Person in meiner Besetzung gehört, außer von Raquel [Leviss], die sich erkundigte, ob es mir gut ginge.“ Die Chancen auf Lala Rückkehr zum Format stehen also eher schlecht.

BANG Showbiz