Lady Gaga: Eigene Beauty-Website

Lady Gaga: Eigene Beauty-Website
Lady Gaga © BANG Showbiz

Lady Gaga startet eine Beauty-Website.

Die Sängerin scheint wohl demnächst ins Kosmetikgeschäft einzusteigen und würde damit Kylie Jenner und Rihanna Konkurrenz machen: Am Montag (31. Dezember) ging ihre Website unter dem Namen 'Haus Beauty' Online. Damit scheinen sich die Gerüchte bestätigt zu haben, dass Gaga eine eigene Beauty-Linie gründen möchte. Bislang ist auf der Seite jedoch noch nichts zu sehen, Fans können lediglich ihre E-Mail-Adresse für eine Werbeliste eintragen.

Im Februar letzten Jahres ließ sich die Firma der Musikerin, 'Ate My Heart Inc.' die Marke 'Haus Beauty' eintragen, die alles von Kosmetik über Parfüm und Make-up anbieten soll. Und auch wenn die 32-Jährige noch bislang nichts bestätigte, könnte es 2019 soweit sein und die Linie könnte auf den Markt kommen. Dennoch ist wohl weiterhin Geduld gefragt: Auch bei Rihanna dauerte es einige Zeit, bis ihre Beauty-Marke, die sie sich 2014 eintragen ließ, im Jahr 2017 erschien.

Sollte Stefani Germanotta, wie die Künstlerin mit bürgerlichem Namen heißt, tatsächlich ins Beauty-Geschäft einsteigen, dann tritt sie damit in die Fußstapfen zahlreicher anderer Promis, die diese Richtung bereits eingeschlagen haben: Jessica Alba mit ihrer 'Honest Beauty'-Linie, Drew Barrymores 'Flower Beauty', Jennifer Lopez' 'Inglot collection', Paris Hiltons 'Paris Hilton Skincar' sowie Kim Kardashian mit ihrer 'KKW Beauty'-Marke und viele mehr.

BANG Showbiz