Kylie Jenner rächt sich an ihrer „BFF“ Jordyn Woods

Jordyn Woods und Kylie Jenner  im August 2018 in West Hollywood
Jordyn Woods und Kylie Jenner waren bis zum Fremdgeh-Skandal beste Freunde. © 2018 Getty Images, Emma McIntyre/Getty Images for SECNDNTURE

Kylie Jenner verscherbelt im Internet ihren Lip-Gloss

Kylie Jenner (21) scheint mehr als wütend zu sein. Nachdem bekannt wurde, dass ihre beste Freundin Jordyn Woods (21) angeblich eine Affäre mit Basketball-Star Tristan Thompson (27) angefangen hat, der damit Kylies Schwester Khloé Kardashian (34) bereits zum zweiten Mal betrogen hätte, schmiss sie ihre frühere "BFF" in hohem Bogen aus ihrer Villa. Nun tritt das junge Mitglied des Kardashian-Jenner-Klans noch einmal virtuell nach.

Kim rechnet mit Jordyn im Video ab

Kylie verscherbelt in ihrem Online-Shop einen roten Lip-Gloss namens "Jordy". Als Ausdruck der ehemaligen Freundschaft zwischen den beiden Damen scheint Kylie das Produkt offenbar so schnell wie möglich loswerden zu wollen und verhökert es mittlerweile für umgerechnet knapp 11 Euro. Verglichen mit dem ursprünglichen Preis, der um 50 Prozent höher lag, ist das wohl ein eindeutiger Seitenhieb gegen Jordyn. Auch Jenners Halbschwester Kim Kardashian (38) erlaubte sich schon eine bitterböse Abrechnung mit Woods. Via Instagram sang sie ihr ein eindeutiges Ständchen mit dem Titel "Such dir einen eigenen Mann".

Kim Kardashian: "Such dir deinen eigenen Mann!"
01:12 Min Kim Kardashian: "Such dir deinen eigenen Mann!"

Tristan Thompson übernachtet nach Rauswurf bei seiner Ex-Freundin

Aber auch der 27-jährige Sportler Tristan Thompson muss bereits mit den Konsequenzen seines Verhaltens Vorlieb nehmen. Nachdem seine Freundin Khloé von dem erneuten Betrug erfuhr, trennte sich die Jeans-Designerin nämlich sofort von dem Vater ihrer Tochter True. Er soll laut "Daily MaiL" bei seiner Ex-Freundin Jordan Craig Zuflucht gefunden haben.

BANG Showbiz