Kylie Jenner denkt nach der Trennung von Travis Scott schon wieder an Nachwuchs

Kylie Jenner: Frisch getrennt und voller Kinderwünsche
Dass Kylie Jenner keinen Mann hat, ist kein Problem © WENN/Avalon, WENN

Kylie Jenner wünscht sich nichts sehnlicher als noch mehr Kinder

Die offizielle Trennung von Kylie Jenner (22) und Travis Scott (28) ist noch keine zwei Wochen her, doch die Reality-Ikone ('Keeping Up With the Kardashians') denkt bereits darüber nach, ihre Familie zu vergrößern.

Bitte mehr Kids

Obwohl viele glauben, dass das Liebes-Aus mit dem Rapper ('Butterfly Effect') nach einigen Probe-Trennungen diesmal endgültig sein könnte, lässt sich die Unternehmerin nicht beirren: Kylie will mehr Kinder. Aber sie kann auch warten, wie sie ihren Fans in einer Frage- und Antwortstunde am Freitag (11. Oktober) auf Instagram verriet. "Ich kann es kaum abwarten, mehr Babys zu bekommen, nur vielleicht im Moment noch nicht." Den Grund, warum ihr zusätzlicher Nachwuchs nicht aus dem Kopf geht, verriet die Jung-Milliardärin ebenfalls.

Kylie Jenner will eine Rose

Kylie Jenner hat nämlich bereits eine Idee, wie sie das Geschwisterchen für Stormi, die im Februar 2018 zur Welt kam, nennen will. Der Name Rose hat es ihr angetan. Beinahe hätte sie ihre erste Tochter schon so genannt, bevor sie und Travis sich im letzten Moment anders entschieden. "Ich liebe den Namen aber immer noch", bekräftigte der Star. Bekommt Stormi also demnächst eine kleine Schwester? Kylie Jenner fehlt nur der Papa...

© Cover Media