Dem Ex-Boxenluder drohen bis zu fünf Jahre Haft

Kurz vor Urteilsverkündung: Katie Price kann ihre Tränen nicht zurückhalten

. 25/01/17. London, United Kingdom. Katie Price arrives at the National Television Awards 2017. O2 Arena. PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY xChrisxJosephx/xi-Imagesx IIM-14261-018825 01 17 London United Kingdom Katie Price arrives AT The National T
Katie Price droht der Knast © imago/i Images, imago stock&people

Katie Price (44) muss sich aktuell – mal wieder – vor Gericht verantworten. Dem einstigen Boxenluder wird vorgeworfen, die Verlobte ihres Ex-Mannes Kieran Hayler (35) trotz Kontaktverbot angeschrieben und sie beleidigt zu haben. Das Urteil steht kurz bevor. Bei der fünffachen Mutter liegen mittlerweile die Nerven blank.

Katie Price in Tränen aufgelöst

Wie der britische „Mirror“ berichtet, sollen Katie am Donnerstag (23. Juni) während einer Make-up-Masterclass immer wieder die Tränen gekommen sein. Ihre Freundin Aisleyne Horgan-Wallace sei ebenfalls vor Ort gewesen und habe dem Reality-Star sofort tröstend zur Seite gestanden. Später sei dann von ihrem Verlobten Carl Woods abgeholt worden. Schnappschüsse zeigen das Paar geknickt in ihrem Auto sitzen, Katie trägt dabei eine große Sonnenbrille – womöglich, um ihre Tränen vor der Presse zu verbergen?

Dem Boxenluder droht der Knast

Katie Price droht der Knast
00:30 Min

Katie Price droht der Knast

Dass die 44-Jährige Muffensausen hat, ist nachvollziehbar. Immerhin drohen ihr bis zu fünf Jahre Haft. Katie hat sich bereits schuldig bekannt, eine einstweilige Verfügung gegen die Verlobte von Ex-Ehemann Kieran Hayler, Michelle Penticost, missachtet zu haben. Richter Stephen Mooney hatte sie anschließend darauf hingewiesen, dass sie „Gefahr läuft, ins Gefängnis zu kommen“. Denn sie ist bereits vorbestraft. Weil die Britin unter Einfluss von Koks und Alkohol einen Autounfall verursacht hatte, wurde sie im Dezember 2021 zu einer Bewährungsstrafe verurteilt. Ob Katie auch dieses Mal mit einem blauen Auge davonkommen wird, zeigt sich in den nächsten Stunden. (dga)