Kurz vor der Geburt: Wird das dritte Baby von Prinz William und Herzogin Kate die Thronfolge ändern?

Royal-Baby: Was ändert sich in der Thronfolge?
02:39 Min Royal-Baby: Was ändert sich in der Thronfolge?

Großbritannien: Muss Prinzessin Charlotte (2) um ihren Platz bangen?

Herzogin Kate (36) und Prinz William (35) werden bald ihr drittes Kind in den Armen halten. Wie aber wirkt sich die Geburt des Royal-Babys auf die britische Thronfolge aus? Muss Prinzessin Charlotte (2) um ihren Platz bangen?

Drittes Kind von Herzogin Kate und Prinz William ändert die Thronfolge

Dass Prinz Charles die britische Thronfolge anführt, ist allgemein bekannt. Dieser würde das Zepter an seinen ältesten Sohn Prinz William weitergeben. Dritter in der Reihenfolge ist der kleine Prinz George (4). Doch wer kommt danach?

Viele Jahre wurden im Königreich Jungen bevorzugt. Frauen konnten nur den Thron besteigen, wenn es keine männlichen Nachfolger gab – so auch bei Königin Elizabeth II. Doch seit einigen Jahren, seit Oktober 2011, gibt es ein Gesetz, welches besagt, dass das Geschlecht keine Rolle mehr spielten darf. Baby Nummer drei -  selbst wenn Herzogin Kate und Prinz William einen Jungen bekommen - rutscht in der Thronfolge hinter die zweitgeborene Charlotte. Das passiert zum ersten Mal in der britischen Geschichte.

Aber was ist eigentlich mit Prinz Harry (33)? Hat der nicht auch einen Anspruch auf den Thron, so wie sein Bruder? Schauen Sie Sich das Video an, dann sind sie bestens über die aktuelle Thronfolge im britischen Königreich informiert.