VIP.de - Logo VIP.de - Partner von RTL.de

Kult-„DSDS"-Kandidat Menderes Bagci will die Seite wechseln

Menderes Bağcı: Kult-Kandidat will in die 'DSDS'-Jury
Menderes Bağcı will bald hinter dem "DSDS"-Jurypult sitzen © WENN.com, WENN

Dauer-Kandidat Menderes Bağcı träumt davon, einen Platz in der "DSDS"-Jury zu ergattern

Alle Jahre wieder stattet Menderes Bağcı (34) "Deutschland sucht den Superstar" einen Besuch ab und unterhält das Publikum mit seinen musikalischen Einlagen. Obwohl der Dauer-Kandidat die Show nie gewann, hat er sich mittlerweile einen Kult-Status erarbeitet. Seine Berühmtheit nutzt der 34-Jährige geschickt, um durch die Reality-TV-Landschaft zu tingeln. Für sein neuestes Projekt will er jedoch noch höher hinaus: Denn Menderes träumt davon, ein Mitglied der "DSDS"-Jury zu werden.

"DSDS ist für mich mein Wohnzimmer"

16 Jahre ist der erste Auftritt von Menderes bei 'DSDS' bereits her und mittlerweile ist der Sänger fester Bestandteil der Casting-Show. Im "BILD"-Interview erklärt der 34-Jährige: "DSDS ist für mich mein Wohnzimmer. Hier begann alles und mein Weg wird immer über dieses Format weitergehen, solange ich diesen Job mache." Doch Menderes hofft, die Show bald aus einer neuen Perspektive zu sehen.

"Mein Plan ist es, bald in der Jury zu sitzen!"

Als festes Mitglied der "DSDS"-Familie wünscht sich der Musiker nämlich einen Platz neben Poptitan Dieter Bohlen (65) hinterm Jurypult, wie er weiter ausplaudert: "Mein Plan ist es, bald in der Jury zu sitzen!"

Ob Menderes Bağcıs Traum realistisch ist und er bald selber die Kandidaten bewerten darf? Zumindest ein weiterer früherer Teilnehmer hat erfolgreich die Seiten gewechselt: In diesem Jahr ist Pietro Lombardi (26) Teil der "DSDS"-Jury – aber im Gegensatz zu Menderes gewann der Musiker die Show 2011.


© Cover Media