Kritik an Dior: Cara Delevingne (25) wirbt für Anti-Aging-Kosmetiklinie

Cara Delevingne ist zu jung
Ungewohnter Gegenwind für Cara Delevingne © Landmark Media/ImageCollect, SpotOn

Verlierer des Tages

Mit diesem Job macht sich Cara Delevingne (25, "Valerian - Die Stadt der tausend Planeten") derzeit keine Fans: Das Topmodel ist das neue Gesicht der Luxusmarke Dior. Aber sie steht nicht für neue Make-up Trends oder jugendliche Mode, wie ihre berühmten Vorgängerinnen Bella Hadid (21) und Jennifer Lawrence (27). Delevingne wirbt für die Anti-Aging-Kosmetiklinie "Capture Youth" - mit gerade einmal 25 Jahren.

Die neue Skincare-Linie verspricht Nutzern "strahlend jugendliche Schönheit". Attribute, die Delevingne eher ihrem jungen Alter und nicht der teuren Pflege zu verdanken hat. Entnervt wünschen sich viele Kunden ein altersgemäßes Modell. Via Twitter äußern sie sich mit dem Hashtag "Das bin ich nicht" wütend gegenüber der britischen Schönheit und Dior. Ein User schrieb beispielsweise: "Eine 25-Jährige als Gesicht von Anti-Aging-Produkten zu haben, ist lächerlich."

spot on news