Kristen Stewart als Prinzessin Diana: Dieser Look ist fast perfekt!

Kristen Stewart, Prinzessin Diana
Kristen Stewart sieht Prinzessin Diana in diesem Look echt zum Verwechseln ähnlich. © DPA / Getty Images

Kristen Stewart erinnert mit ihrem Look an Lady Di

Kristen Stewart (30) steht aktuell für den Film „Spencer" vor der Kamera, in dem sie die Hauptrolle der verstorbenen Prinzessin Diana (1961-1997) übernimmt. Ein erstes Setbild, das im Januar veröffentlicht wurde, ließ bereits erahnen, dass Kristen die optische Verwandlung in die Königin der Herzen bestens gelingt. Neueste Fotos von den Dreharbeiten in Deutschland bestätigen dies nun einmal mehr: Die Schauspielerin erinnert mit ihrem Look an einen bestimmten Auftritt der Prinzessin. Da müssen wir zweimal hinschauen!

Kristen steht in NRW vor der Kamera

Am Set in Dülmen, Nordrhein-Westfalen, zeigte sich Kristen Stewart in einem klassischen Tweed-Blazer im Tartan-Stil, der in den Farben Rot, Grün und Blau für einen Hingucker-Moment sorgte. Prinzessin Diana trug bei einem Besuch in Portsmouth im Januar 1989 ein ähnliches Modell. Ebenso wie bei der Mutter von Prinz Harry (36) und Prinz William (38) lugte auch bei der Schauspielerin ein cremefarbenes Oberteil mit Rollkragen darunter hervor.

Ungewöhnliche Schuhwahl am Set

Dazu trug der „Twilight"-Star einen schwarzen Bleistiftrock und eine schwarze Strumpfhose und komplettierte den Look mit einer dunklen Sonnenbrille. Ebenfalls nicht fehlen darf bei der Rolle die typische Diana-Föhnwelle. Nur ein Detail des Looks passte nicht recht ins Bild: Kristen trug zu ihrem eleganten Outfit schwarze Adidas-Sneaker. Ein Setfoto zeigt, dass dies womöglich praktische Gründe hatte: Die Schauspielerin musste sich hinters Steuer eines Cabrios setzen.

„Jackie"-Regisseur Pablo Larraín (44) setzt das „Spencer"-Drehbuch von Steven Knight (62) um, das schicksalhafte Weihnachtstage der Prinzessin auf dem Anwesen Sandringham in den Mittelpunkt stellt. Zum weiteren Cast zählen unter anderem Timothy Spall (63), Sally Hawkins (44) und Sean Harris (55).

spot on news/RTL.de