Krimi-Tipps am Sonntag

Krimi-Tipps am Sonntag
"Tatort: Der Fall Holdt": Charlotte Lindholm (Maria Furtwängler) ahnt nichts Gutes © NDR/Marion von der Mehden, SpotOn

Tatort, Der Kommissar und das Meer, ...

20:15 Uhr, Das Erste, Tatort: Der Fall Holdt

Es ist ein Fall, der Charlotte Lindholm (Maria Furtwängler) in menschliche Abgründe und sie selbst an den Rand der Belastbarkeit führt: In der Nähe von Walsrode wurde eine Bankiersfrau entführt. In Panik bittet Frank Holdt (Aljoscha Stadelmann), ihr Ehemann und Leiter einer örtlichen Bank, seine Schwiegereltern, Christian (Ernst Stötzner) und Gudrun Rebenow (Hedi Kriegeskotte), um Hilfe bei der Lösegeldforderung. Gegen Holdts ausdrücklichen Willen informiert Rebenow die Polizei; daraufhin überbringt Holdt auf Anweisung der Entführer im Alleingang das Geld. Als Julia Holdts Wagen leer im Wald gefunden wird, ist das Schlimmste zu befürchten.

20:15 Uhr, ZDFneo, Der Kommissar und das Meer: In einer sternlosen Nacht

Henrik (Jimmy Lindström) und Marlis Strömberg (Hanna Ullerstam) machen Kommissar Anders (Walter Sittler) mitverantwortlich für den Tod ihrer achtjährigen Tochter Lucie. Die Kleine war von ihren Eltern als vermisst gemeldet worden. Lucie kann nachts nur noch tot an einer einsamen Straße geborgen werden. Das Unfallauto wurde im Wald gefunden, der Fahrer ist flüchtig. Besitzerin ist die Politikerin Hannah Kroog (Lia Boysen), die angibt, ihr sei der Wagen gestohlen worden. Das Alibi bekommt sie von ihrem Kindermädchen Jenny von Hofsten (Félice Jankell), das auf Robert einen merkwürdigen Eindruck hinterlässt.

21:45 Uhr, Das Erste, Der Urbino-Krimi: Die Tote im Palazzo

Roberto Rossi (Leonardo Nigro) führt ein geruhsames Leben als Kleinstadtpolizist in Urbino. Als er in den Katakomben eine rituell aufgebahrte Leiche entdeckt, gerät er tief in einen unheimlichen Fall. Weil alle Profi-Kriminalisten wegen eines Virus ausfallen, muss ausgerechnet der "Poliziotto" ran. Dabei pfuschen ihm sein selbstherrlicher Vorgesetzter Cottelli (Tonio Arango) und der skrupellose Vizebürgermeister Manchetti (Emilio De Marchi) grob ins Handwerk. Unbeirrt macht sich Rossi mit Hilfe der angehenden Rechtsmedizinerin Malpomena del Vecchio (Katharina Wackernagel) und einem deutschen Kommissar a. D. (Hannes Jaenicke) daran, den Tod der schönen Carmela Tozzi aufzuklären.

spot on news