Krimi-Tipps am Samstag

Krimi-Tipps am Samstag
"Wilsberg: Morderney": Wird Wilsberg (Leonard Lansink, r.) die tragischen Vorkommnisse auf Norderney aufklären können oder kommt ihm jemand zuvor? © ZDF/Thomas Kost, SpotOn

Wilsberg, Tatort, ...

20:15 Uhr, ZDF, Wilsberg: Morderney

Wilsberg (Leonard Lansink) hat sich von Kommissarin Anna Springer (Rita Russek) zu einem gemeinsamen Norderney-Urlaub überreden lassen. Die Begeisterung hält sich jedoch in Grenzen, erst recht, als er erfährt, dass Annas Patentochter Merle (Janina Fautz) mitfährt. Der Aufenthalt im Ferienhaus beginnt damit, dass jemand bewusstlos mit dem Kopf in der Kloschüssel hängt. Doch Gregor Schott, Kellner in einem Norderneyer Restaurant, schweigt zu den Umständen und liegt wenig später tot am Strand. Nicht nur Wilsbergs Neugierde an dem rätselhaften Fall ist geweckt. Auch Merle mischt sich in die Ermittlungen ein und holt zur Verstärkung Overbeck (Roland Jankowsky). Und so wimmelt es in kürzester Zeit von echten und selbst ernannten Kriminalisten, die sich gegenseitig in die Quere kommen und Gefallen aneinander finden...

20:15, WDR, Tatort: Wacht am Rhein

Im "Veedel" liegen die Nerven blank: Auch der Ladenbesitzer Adil Faras (Asad Schwarz) und die junge Mutter Nina Schmitz (Nadja Bobyleva) finden, man muss etwas tun. Sie haben sich der selbst ernannten Bürgerwehr "Wacht am Rhein" angeschlossen und patrouillieren, um die Straßen sicherer zu machen. Doch dann wird beim Überfall auf eine Zoohandlung der Sohn des Inhabers Peter Deisböck (Paul Herwig) erschossen. Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) ermitteln...

20:15, rbb, Mord in bester Gesellschaft: Die Nächte des Herrn Senator

Psychologe Wendelin Winter (Fritz Wepper) besucht seine Tochter Alexandra (Sophie Wepper), die in einer Hamburger Studenten-WG wohnt. Als eine Mitbewohnerin nach einem Hauskonzert verschwindet, ermittelt Wendelin auf eigene Faust und findet heraus, dass die Cellistin in Wahrheit als Callgirl arbeitet.

spot on news