Krimi-Tipps am Freitag

Krimi-Tipps am Freitag
"Der Alte: Stummer Zeuge": Auf den Waffengegner Dieter Herrmanns (Thomas Darchinger, l.) wurde geschossen © ZDF/Jacqueline Krause-Burberg, SpotOn
Anzeige:

Der Alte, Lewis, Tatort, ...

20:15 Uhr, ZDF, Der Alte: Stummer Zeuge

Nach einer Tagung des Verbandes der Waffenindustrie fallen Schüsse. Das Opfer, der Waffengegner Herrmanns (Thomas Darchinger), überlebt schwer verletzt - vom Täter keine Spur. Kommissar Voss (Jan-Gregor Kremp) und sein Team nehmen Ermittlungen in der Waffenindustrie auf. Herrmanns hatte, auf Einladung von Verbandschefin Färber, einen Vortrag über illegale deutsche Waffenexporte gehalten - sehr zum Missfallen einiger der anwesenden Waffenproduzenten, allen voran Dr. Markmeier (Wolfgang Pregler), den Herrmanns deswegen bereits einmal verklagt hatte.

20:15 Uhr, ZDFneo, Lewis: Eine Frage der Perspektive

Steve Mullan wird kurz nach seiner Haftstrafe in seiner Badewanne ertränkt. War es ein Racheakt? Inspector Lewis (Kevin Whately) ermittelt, doch bei diesem Fall ist nichts so wie es scheint. Mullan hatte damals in religiösem Fanatismus Professor Tom Rattenbury (Julian Wadham) angefahren. Dieser hatte sich als Atheist gegen die Kirche gewandt. Bei dem Unfall wurde jedoch stattdessen Rattenburys Tochter schwer verletzt. Hat ihre Familie nun Vergeltung geübt?

20:15 Uhr, Sat1.Gold, Der Bulle von Tölz: Der Zuchtbulle

Als der langjährige Staatssekretär von Gluck im Beichtstuhl ermordet wird, stellt sich heraus, dass er eine Menge Feinde hatte, die ihm an den Kragen wollten. Benno (Ottfried Fischer) hofft auf die Unterstützung des neuen Staatsanwalts Dr. Georg Lenz (Moritz Lindbergh) - doch weit gefehlt, der mischt sich sogleich in die Ermittlungen ein, was Benno sehr missfällt. Damit nicht genug: Resi (Ruth Drexel) bekommt von einem Pensionsgast Vitalitätspillen, die sie Benno heimlich ins Essen mischt - mit fatalen Folgen.

21:45 Uhr, ZDFneo, Agatha Raisin: Und die tote Hexe

Agathas (Ashley Jensen) neue Frisur ist eine Katastrophe. In ihrer Verzweiflung verlässt sie Carsely, damit James nichts davon erfährt. Als Unterschlupf für ihre Haarkur hat sich Agatha in ein Schloss eingemietet, das scheinbar ein verfluchter Ort ist. Die ansässige Hexe hat glücklicherweise ein Haarwasser für Agatha, welches ihre Probleme beseitigt. Doch es kommt, wie es kommen musste: Die Wundermittel verkaufende Frau wird kurze Zeit später erschlagen aufgefunden, und Agatha wird von der Presse verdächtigt.

22:00 Uhr, Das Erste, Tatort: Kollaps

Noteinsatz auf einem Dortmunder Kinderspielplatz: Doch für die sechsjährige Emma kommt jede Hilfe zu spät. Sie hatte das bunt verpackte Kügelchen im Sand für ein Bonbon gehalten. Es war Kokain. Erste Untersuchungen ergeben schnell, dass Dealer den Spielplatz im Park häufig als Versteck für ihre Drogen nutzen. Wie kann man sein Kind hier spielen lassen, fragt Martina Bönisch (Anna Schudt) Emmas Mutter Claudia Siebert (Alexandra Finder). Für Emmas Vater Roland Siebert (Sönke Möhring) steht fest: Die drogendealenden Asylbewerber sind schuld am Tod seiner Tochter.

23:30 Uhr, Das Erste, Mankells Wallander - Am Rande der Finsternis

Das Verschwinden eines Bootsbauers lenkt Linda Wallanders (Johanna Sällström) Aufmerksamkeit auf den Selbstmord von dessen Tochter Anja. Linda glaubt an ein Drogenproblem, denn sie betreibt Aufklärungsarbeit an Anjas Schule, wo kräftig gedealt wird. Als jedoch der Laptop des toten Mädchens im Polizeilabor untersucht wird, ist die Polizistin entsetzt. Die Festplatte liefert Beweise dafür, dass Anja zur Prostitution gezwungen und erpresst wurde. Doch damit hat Linda erst die Spitze des Eisberges entdeckt.

spot on news