Krimi-Tipps am Donnerstag

Krimi-Tipps am Donnerstag
"Der Kroatien-Krimi": Kommissarin Branka Maric (Neda Rahmanian) jagt den Mädchenmörder von Krac © ARD Degeto/Conny Klein, SpotOn

Kroatien-Krimi, Tatort, ...

20:15 Uhr, Das Erste, Der Kroatien-Krimi: Der Mädchenmörder von Krac

Kommissarin Branka Maric (Neda Rahmanian) und ihr Kollege Emil Perica (Lenn Kudrjawizki) müssen ins Hinterland Dalmatiens, um den Tod der 18-jährigen Eva Tomic (Caroline Hartig) aufzuklären. In dem abgelegenen Bergstädtchen Krac sehen die Bewohner eine Verbindung zu einem ungeklärten Mädchenmord, der vor einem Jahr passiert ist. Branka erkennt jedoch bis auf den Fundort wenig Gemeinsamkeiten, denn diesmal gab es keine Vergewaltigung und das Opfer wurde geradezu liebevoll aufgebettet.

20:15 Uhr, WDR, Tatort: LU

Mitten in Ludwigshafen wird die Leiche von Sergej Radev Nikolov gefunden. Ein mutmaßlicher Auftragsmörder, der 15 Jahre zuvor schon einmal in der Stadt war und damals in den Mord an einem Chemiker verwickelt war. Mark Moss (Christoph Bach), Freund des Ermordeten und heute auf dem Sprung in den Vorstand des Chemiewerks, gibt sich Lena Odenthal (Ulrike Folkerts) und ihren Kollegen Kopper (Andreas Hoppe) und Johanna Stern (Lisa Bitter) gegenüber als unbedarfter Saubermann. Doch er überzeugt Lena nicht.

22:00 Uhr, rbb, Polizeiruf 110: Klick gemacht

Mitten in der Nacht wird der schlaflose Papen (Jörg Hube) zu seinem ersten Einsatz gerufen: Entführung eines Militärangehörigen. Auf dem Nachhauseweg von einer Kasernenfeier wurde das Ehepaar Darkow nachts von einem vermummten Täter brutal niedergeschlagen und der Oberleutnant Rolf Darkow (Dirk Borchardt) entführt. Weitere Details erfährt Papen am Tatort vom Hauptmann der Feldjäger, Uli Steiger (Stefanie Stappenbeck), der sich als eine hübsche Mittdreißigerin entpuppt.

23:00 Uhr, ZDFneo, Anne Holt: Der Mörder in uns

Auf unerklärliche Weise verschwindet die amerikanische Präsidentin Helen Tyler bei ihrem ersten Staatsbesuch in Schweden spurlos aus ihrem Hotelzimmer. Die für ihre Sicherheit zuständigen Agenten des Secret Service sind außer sich, müssen aber mit der schwedischen Polizei kooperieren. Und während es weder verwertbare Spuren noch ein Lebenszeichen von Helen Tyler gibt, wächst das Misstrauen auf beiden Seiten. Kommissar Ingvar Nyman (Henrik Norlén) und seine schwangere Freundin, die Psychologin Johanne Vik (Melinda Kinnaman), sind der schwedischen Task Force für den Besuch der Präsidentin zugeteilt und beginnen mit ihren Ermittlungen.

spot on news