Krimi-Tipps am Donnerstag

Krimi-Tipps am Donnerstag
"Kommissar Dupin - Bretonische Flut": Kommissar Dupin (Pasquale Aleardi, M.) tauscht sich mit Inspektor Kadeg (Jan Georg Schütte, r.) und Bürgermeister Antoine Manet (Ludger Pistor) aus © ARD Degeto/Wolfgang Ennenbach, SpotOn
Anzeige:

Kommissar Dupin, Geisterfahrer, ...

20:15 Uhr, Das Erste, Kommissar Dupin - Bretonische Flut

Kommissar Dupin (Pasquale Aleardi) wird zu einem grausigen Leichenfund in die Markthallen von Douarnenez gerufen: Dort wurde frühmorgens inmitten von Fischabfällen die Fischerin Céline mit durchtrennter Kehle entdeckt. Die junge Frau stammt von der rauen Île de Sein, und genau dort wird kurz darauf eine zweite Leiche gefunden. Wieder eine junge Frau, auch sie mit durchschnittener Kehle. Céline und Laetitia, die beiden Opfer, waren frisch verliebt, aber wer hätte dem Paar nach dem Leben trachten sollen?

20:15 Uhr, ZDFneo, Geisterfahrer

Die Sanitäter Freddy (Tobias Moretti) und Emile (Fahri Ogün Yardim) sind mit ihrem Krankenwagen unterwegs durch Hamburg. Sie transportieren die üblichen Routinefälle - bis sie in einen Mord hineingezogen werden. Auf offener Straße wird auf Generalstaatsanwalt Montgomery geschossen. Emile und Freddy bringen den schwer verletzten Mann ins Krankenhaus. Während der Fahrt drückt Montgomery Freddy noch einen Schließfachschlüssel in die Hand. Kurz darauf stirbt er. Und plötzlich finden sich die beiden Sanitäter mitten in einer brisanten Korruptionsaffäre wieder, deren wichtigsten Schlüssel sie - im wahrsten Sinne des Wortes - in den Händen halten.

20:15 Uhr, WDR, Tatort: Wer das Schweigen bricht

Beim morgendlichen Aufschluss wird der 19-jährige Mustafa Zeydan tot aufgefunden. Er wurde gefoltert - acht Zehennägel sind ihm gezogen worden. Frank Steier (Joachim Król) und Conny Mey (Nina Kunzendorf) können den Tathergang zwar ermitteln, doch wie kam der Mörder nach dem Schließen der Zellen hinein und wie kam er wieder raus? Ein weiterer Insasse, Erhan Karabay (Tamer Arslan), hat überlebt, auch ihm wurden die Zehennägel entfernt. Erschwert wird die Ermittlungsarbeit durch das beharrliche Schweigen der übrigen jugendlichen Gefangenen.

20:15 Uhr, rbb, Stahlnetz: Innere Angelegenheiten

18 Monate Ausbildung, 18 Monate Trockenübungen: Endlich kann die engagierte junge Kommissaranwärterin Sandra Bienek (Stefanie Stappenbeck) ihr großes Praktikum bei der Polizei antreten. Sie freut sich auf ihre Kollegin Sabine, die sie noch von der Polizeischule kennt. Entsetzt muss Sandra an ihrem ersten Tag erfahren, dass Sabine Selbstmord begangen hat. Laut Obduktion hatte die Freundin Krebs.

22:00 Uhr, NDR, Nord bei Nordwest - Der wilde Sven

Der Ex-Polizist und Tierarzt Hauke Jacobs (Hinnerk Schönemann) wird an seinem neuen Wohnort mit einem alten Fluch konfrontiert: Der Sage nach kehrt alle sieben Jahre der Wikinger Sven aus seinem Grab ins beschauliche Schwanitz zurück und holt sich seine Opfer. Was für Jacobs wie Hokuspokus klingt, versetzt die Bewohner der Ostsee-Halbinsel Priwall in Schrecken. Als man eines Morgens Herrn Selchow tot im Bett auffindet, die Lungen voller Wasser, ist selbst für die Leiterin des Einfrau-Polizeireviers Lona Vogt (Henny Reents) der Fall klar: Der wilde Sven hat wieder zugeschlagen.

spot on news