Krebskranker US-„Supertalent“-Star Jane Marczewski alias „Nightbirde“ wollte nicht mehr leben

"America's Got Talent"-Star wollte nicht mehr leben
03:32 Min

"America's Got Talent"-Star wollte nicht mehr leben

„Goldener Buzzer“ für „Nightbirde“ Jane Marczewski bei „America’s Got Talent“

Ihre engelsgleiche Stimme kennt jetzt die ganze Welt: „Nightbirde“, wie sich Jane Marczewski (30) nennt, ist über Nacht durch „America's Got Talent“ berühmt geworden. Doch die junge Frau, die seit 2017 Krebs hat, war nicht immer so voller Energie und Lebensfreude. Im Gegenteil: Im Interview verrät die Sängerin uns, dass sie Anfang des Jahres den Mut verloren hatte und nicht mehr Leben wollte. Wie sie es aus der Abwärtsspirale rausgeschafft hat und welche Botschaft sie in die Welt tragen möchte, zeigen wir im Video.

Jane Marczewskis Auftritt bei „America’s Got Talent“ (AGT) mit Jurorin Heidi Klum

Jane Marczewski ist eine „Kämpferin“

Mit ihrem gefühlvollen Power-Auftritt beim US-amerikanischen Supertalent hat „Nightbirde“ bei den Juroren Simon Cowell, Sofia Vergara und Heidi Klum für Gänsehaut gesorgt. Ihr Song „It’s okay“, der von dem vergangenen, schweren Jahr der Sängerin handelt, trifft alle mitten ins Herz.

Die Ärzte gaben der 30-Jährigen eine Überlebenschance von gerade einmal zwei Prozent, doch Jane ist eine „Kämpferin“, wie sie selbst im Interview sagt. Der Krebs ist immer noch in Lunge, Wirbelsäule und Leber, aber Aufgeben kommt für sie nicht infrage. Wie Jane es schafft, trotz der schweren Krebsdiagnose so optimistisch zu sein, verrät sie im Video. (ngu)

„Das Supertalent“ bei RTL & auf TVNOW

Das deutsche Pendant zu „America’s Got Talent“ – „Das Supertalent“ ist bei RTL zu Hause. Die 15. Staffel startet im Herbst 2021 bei RTL und im Stream auf TVNOW.