Krasse Wirkung: Diese Herbstfarben betonen Ihre Augen

Herbstliches Make-up.
Warme Herbstnuancen bringen Ihre Augen zum Strahlen. © iStock

Herbstfarben: Welcher Ton passt zu meinen Augen?

Nicht nur in der Mode läutet eine neue Trend-Saison an – auch beim Make-up greifen wir jetzt lieber zu warmen Farben und lassen uns von der herbstlichen Natur inspirieren.

Doch: Augen auf bei der Farbwahl! Immerhin sollten die Nuancen mit der Augenfarbe harmonieren. Richtig gewählt können Lidschatten & Co. Ihren Blick zum Strahlen bringen. Dabei lohnt es sich, auf das Farbrad zu schauen, denn ein Komplementärkontrast setzt Ihre Augen optimal in Szene. Wir verraten die richtige Herbstnuance für Ihr Gesicht.

Was ist ein Komplementärkontrast? Komplementäre Farben liegen sich auf dem Farbrad gegenüber. Das heißt, dass sie sich maximal unterscheiden und deswegen den größten farblichen Kontrast aufweisen.

So bringen Sie blaue Augen zum Strahlen

Wir wollen mit unserem Make-up einen Kontrast zu unserer Augenfarbe bilden, denn so wird diese am meisten betont. Wenn Sie Ihre Augen als Mittelpunkt inszenieren möchten, wählen Sie kontrastreiche Farben. Bei blauen Augen setzen Sie deshalb am besten auf warme Nuancen von Gelb bis Rot. Mit den Knallfarben gelingt Ihnen ein Hingucker, es reichen aber schon Brauntöne mit orange-rotem Unterton.

Sie haben blaue Augen? Dann bereichert diese Lidschattenpalette mit Rottönen* Ihre Schminksammlung. Mit den acht warmen Nuancen mit mattem und metallischem Finish kreieren Sie zahlreiche Alltags- und Abend-Looks.

Tipp: Ein dezentes Make-up, das blaue Augen betont, gelingt auch mit brauner Mascara oder einem Lidstrich in Braun. Für den Alltag bietet sich beispielsweise dieses Set aus Wimperntusche und Eyeliner* an.

Tipp: Wenn Sie über unsere Links shoppen, erhalten Sie mit dem Exklusivcode "LFXRTL" bei LookFantastic aktuell 27 Prozent Rabatt auf viele verschiedene Produkte.

Welche Farbe passt zu grünen Augen?

Die Komplementärfarbe von Knallgrün ist eigentlich Rot. Da grüne Augen eine gedeckte Nuance haben, passt dazu Lila oder Pflaume – perfekt in der herbstlichen Jahreszeit. Ein dunkles Lila harmoniert außerdem mit zahlreichen anderen Farben, bei der Kombination und dem Outfit sind Ihnen also kaum Grenzen gesetzt.

Bei knalligen Tönen, die stark von Ihrer Hautfarbe abweichen, sollten Sie unbedingt ausreichend verblenden. Dazu eignen sich Braun- oder Beigetöne, die etwas dunkler sind als der eigene Teint. Tipp: Hauptfarbe, wie Lila oder Rot, auf das bewegliche Lid auftragen. Mit einem fluffigen Pinsel einen Beige- oder dunkleren Braunton in der Lidfalte verblenden.

Grüne Augen kommen beispielsweise mit diesem Lidschatten in Pflaume-Nuance* zur Geltung. Der matte Ton ist einfach zu verwenden und alltagstauglich. Plus: Das Produkt ist nachfüllbar, umweltfreundlich verpackt und vegan.

Sie betonen lieber Ihre Lippen? Auch ein lila Lippenstift* harmoniert mit Ihren grünen Augen.

Der perfekte Lidschatten für braune Augen

Mit braunen Augen haben Sie den Jackpot gezogen – zu der neutralen Farbe passt jeder Lidschatten. Bei Braun setzen wir nicht auf den Komplementärkontrast, da die dunkle Abstufung kein konkretes Komplementärpaar aufweist. Trotzdem können Sie Ihre Augen mit dem richtigen Lidschatten betonen. Im Herbst empfiehlt sich ein Blick auf die Trendfarben. Dabei lassen wir uns von der Natur inspirieren und setzen auf Braun, Orange und Grün.

Braune Augen sind perfekt, um bunte Farben auszuprobieren, ohne dass viel auf die farbliche Harmonie geachtet werden muss. Im Herbst setzen Sie Ihre Rehaugen mit diesem metallischen Lidschatten in Grün* in Szene.

Tipp: Metallische Lidschatten neigen dazu, beim Auftrag auf die Wangen zu krümeln. Um unschöne Flecken zu vermeiden, können Sie die Krümel mit etwas Tesa entfernen.

So betonen Sie Ihre Augen richtig

Bei der Wahl des Lidschattens ist es wichtig, auf Komplementärkontraste zu achten. Mit einem starken Kontrast bringen Sie Ihre Augenfarbe zum Strahlen. Entweder Sie wählen Knallfarben wie Lila zu Grün, Rot-Orange zu Blau oder Grün zu braunen Augen. Ein dezenter Look entsteht, indem Sie auf die richtigen Untertöne achten.

Einen besonderen Hingucker schminken Sie mit glitzernden Nuancen. Diese reflektieren das Licht und bringen Ihre Augen zum Strahlen. Dafür können Sie auf das bewegliche Lid ein Puder mit metallischen Reflexen auftragen. Für einen wachen Blick sorgt etwas Highlighter im inneren Augenwinkel.

Mit diesen Tricks gelingt der perfekte Augenaufschlag bei jeder Augenfarbe!

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.