Krasse Verwandlung! Mehrzad Marashi wiegt jetzt 20 Kilo weniger

Motiviert und topfit: So geht es Mehrzad Marashi heute

Erinnern Sie sich noch an Mehrzad Marashi? Der Sänger, der 2010 mit seiner Stimme etliche Frauenherzen zum Schmelzen brachte und damit die siebte Staffel "Deutschland sucht den Superstar" gewann? Ja, genau der! Heute ist der 37-Jährige kaum wiederzuerkennen. Mit gestählten Muskeln und neuer Musik hat sich der einstige Schmusesänger über die Jahre in einen ganz neuen Menschen verwandelt. Seine krasse Verwandlung seht ihr im Video!

20 Kilo leichter und mit neuer Musik will Mehrzad wieder durchstarten

Vor acht Jahren setzte sich Mehrzad im DSDS-Finale gegen Menowin Fröhlich durch und landete mit seinem Sieger-Song "Don't Believe" auf Platz Eins der deutschen Charts. Doch auch wenn sein Erfolg nicht von Dauer war: Der Sänger mit iranischen Wurzeln war über die Jahre nicht untätig. Ein Jahr nach dem Sieg eröffnete er die "Tanzschule Mehrzad's Art of Dance" in Hamburg, gründete 2012 sein eigenes Label "M8" und betrieb sogar ein Tonstudio, in dem er seine Songs produzierte. Doch sein ganz großer Durchbruch blieb aus.

Das möchte der heute 37-Jährige und mittlerweile Dreifach-Papa aber gerne ändern. Mit neuer Motivation und Energie zeigt er seinen Followern auf Instagram, woran er heute arbeitet. Auf den ersten Blick fällt auf, dass sich der Deutsch-Iraner ganz schön verändert hat. Im Interview mit 'Closer' verrät er: "Ich wiege jetzt 20 Kilo weniger und fühle mich insgesamt extrem gut. Das war ein Jahr harte Arbeit." Zusammen mit seiner Frau Denisse, der er damals bei DSDS sogar einen Heiratsantrag machte, hat er seine Ernährung umgestellt und betreibt aktiv Sport. Aber das ist nicht das Einzige, was sich in seinem Leben verändert hat. Auch in Sachen Musik, hat Mehrzad eine neue Richtung eingeschlagen. Mit Hip Hop-Beats und deutschen Texten hofft Mehrzad auf eine zweite Chance im Musik-Business. Wir sind gespannt, was wir von dem einstigen DSDS-Sternchen bald noch so hören werden.