Kommt Chris Evans als "Captain America" zurück?

Kommt Chris Evans als Captain America zurück?
Chris Evans möchte wieder als Captain America die Welt retten © 2012 MARVEL, SpotOn

Schild eigentlich an den Nagel gehängt

Eigentlich hatte Chris Evans (39) das Superhelden-Dasein nach "Avengers: Endgame" hinter sich gelassen. Doch laut einem Bericht der Branchen-Seite "Deadline" könnte er schon bald wieder in die Rolle des „Captain America“ schlüpfen.

Die "Tür für einen zweiten Film" sei ebenso offen

Demnach dürfte Captain America in mindestens einer Geschichte des Marvel-Universums wieder zu sehen sein. Dabei wäre Chris Evans beinahe nicht zum Titelheld geworden. Die "Tür für einen zweiten Film" sei ebenso offen, heißt es weiter. Der Deal sei allerdings noch lange nicht in trockenen Tüchern. Auch scheint es wohl unwahrscheinlich zu sein, dass es zwei eigenständige Captain-America-Filme werden. Viel wahrscheinlicher sei es, dass der Superheld in einer wichtigen Nebenrolle in anderen Filmen oder gar Serien auftauchen könnte - ähnlich des Auftritts von Robert Downey Jr. (55) in "Spider-Man: Homecoming".

Im Video: Exklusives Interview zu 'Captain America'

Chris Evans: Frauen können einem Angst machen
03:13 Min

Chris Evans: Frauen können einem Angst machen

Ein kleiner Rückblick:

Steve Rogers alias Captain America reichte am Ende von "Endgame" seinen Schild an Falcon, gespielt von Anthony Mackies (42), weiter. Damit bekam seine persönliche Geschichte einen runden Abschluss. Allerdings hat Falcon mit "Falcon & The Winter Soldier" eine eigene Serie beim Streaminganbieter Disney+ in der Pipeline. Fans vermuten daher, Captain America könnte dort seinen ersten Auftritt haben.

spot on news