Königin Letizia von Spanien trauert: Oma Menchu ist gestorben

Königin Letizia von Spanien
Königin Letizia von Spanien trauert um ihre Großmutter Menchu. © imago images/PPE, PPE via www.imago-images.de, www.imago-images.de

Königin Letizia muss Abschied nehmen

Traurige Nachrichten für Königin Letizia von Spanien (48): Wie das spanische Magazin „Semana.es“ berichtet, starb ihre über alles geliebte Großmutter María del Carmen „Menchu" Álvarez del Valle am Dienstag, 27. Juli, im Alter von 93 Jahren. Die in Spanien landesweit bekannte Radiojournalistin war ein großes Vorbild für die Königin.

König Felipe kann seiner Frau Letizia nicht beistehen

Trauer im spanischen Königshaus
Mit Königin Letizia trauern auch ihre Töchter Leonor und Sofìa sowie ihr Mann, König Felipe. © imago images/PPE, PPE via www.imago-images.de, www.imago-images.de

Ein schwerer Verlust für die spanische Königin Letizia: Ihre Großmutter väterlicherseits ist im Alter von 93 Jahren gestorben, wie die spanische Internetseite „Semana.es“ vermeldet. Die Monarchin wie auch ihre Töchter Leonor (15) und Sofía (14) sollen ein sehr enges Verhältnis zu „Menchu“ gehabt haben.

„Menchu" Álvarez del Valle war eine unabhängige Frau und ein großes Vorbild vor allem für die Frauen ihrer Familie. Schon 1947 startete sie ihre Karriere bei einem Radiosender, arbeitete dann über 40 Jahre als Rundfunksprecherin und moderierte ihre eigenen Radiosendungen. Sie ist der Grund dafür, dass die junge Letizia in ihre Fußstapfen getreten war und selbst eine Karriere als Journalistin eingeschlagen hatte.

Ihr Ehemann, König Felipe VI. von Spanien, kann seiner Frau in diesen schweren Stunden nicht beistehen. Er befindet sich auf einer Staatsreise nach Lima, Peru, um dort der Amtseinführung des gewählten Präsidenten beizuwohnen.

Beisetzung im privaten Kreis

Eine große, öffentliche Trauerfeier wird es nicht geben, berichtet das Magazin „Semana.es“. Die Großmutter von Königin Letizia soll stattdessen auf dem Friedhof der asturischen Stadt Ribadesella in einer privaten Abschiedsfeier beigesetzt werden. „Menchu“ selbst habe um ein schlichtes Begräbnis ohne Pomp und ohne Blumen gebeten. Die Radiojournalistin hatte wohl immer auf ihrer Privatsphäre bestanden und auch nach der Eheschließung ihrer Enkelin mit dem spanischen Thronfolger versucht, sich und ihre Familie aus dem Rampenlicht der Medien möglichst herauszuhalten.

Im Video: Letizia von Spanien trägt die Haare grau

Königin Letizia von Spanien trägt die Haare grau
00:53 Min

Königin Letizia von Spanien trägt die Haare grau