VIP.de - Logo VIP.de - Partner von RTL.de
Hollywood Blog by Jessica Mazur

"König der Löwen"-Premiere: Herzogin Meghan und Beyoncé sind das neue Dreamteam

Herzogin Meghan trifft Beyonce!
00:46 Min Herzogin Meghan trifft Beyonce!

Hollywood Blog von Claudia Oberst

Herzogin Meghan und Beyoncé trafen bei der Europapremiere von "König der Löwen" zum ersten Mal öffentlich aufeinander. Die Ladys verhielten sich wie alte Freundinnnen und plauderten über ihren Nachwuchs.

Herzogin Meghan: Sie war schon immer Fan von Beyoncé

So schnell kann es manchmal gehen. Vor ein paar Jahren verriet Herzogin Meghan, damals noch Meghan Markle, auf ihrem Instagram-Profil, ein großer Fan von Beyoncé zu sein. Gestern stand sie ihrem Idol bei der Europa-Premiere vom "König der Löwen" höchstpersönlich gegenüber und wurde von "Queen Bey" herzlich in den Arm genommen.

Meghan hat sich vom Fan-Girl zur Prinzen-Gattin gemausert und das findet Beyoncé offensichtlich echt beeindruckend. Der Megastar wird bei der Herzogin scheinbar selbst zum Fan. Es gibt ein GIF von dem Treffen, das auf Twitter zirkuliert. In dem Mini-Clip umarmt Beyoncé Meghan und nennt sie "My Princess". Ihr könnt euch vorstellen, dass sowohl Meghans als auch Beyoncés Fans bei dem Anblick hyperventilieren.

War Beyoncé eingeschüchtert?

"Die beiden müssen professionell bleiben, aber man hat gemerkt, wie viel Meghan die Begegnung bedeutet", jubelte ein Twitter-User. "Oh mein Gott, ich kann nicht mehr atmen. Ich hab Herzrasen", komentierte ein Fan das Treffen der Superstars. Ein User schrieb, dass Beyoncé fast schon schüchtern gewirkt habe.

Tatsächlich strahlte die Sängerin wie ein Honigkuchenpferd, als sie sich mit der Herzogin unterhielt. Die Frauen hielten fast die ganze Zeit Händchen, was wirklich süß war. Bei den Brit-Awards vor ein paar Monaten hatte Bey der Herzogin eine besondere Ehre erwiesen und ihr in ihrer Dankesrede zur Schwangerschaft gratuliert.

Baby-Talk und Beziehungstipps

Und worüber sprechen zwei "Königinnen", wenn sie aufeinander treffen? Über ihren Nachwuchs natürlich! "Archie ist wunderschön. Wir lieben eure Familie", sagte Beyoncé laut "hello.uk" zu Meghan. Prinz Harry fragte die Sängerin, ob sie ihre Zwillinge Rumi und Sir (2) mit nach London gebracht hatte. "Sie sind Zuhause geblieben. Wir nehmen sie nicht jedes Mal mit", verriet Beyoncé, die mit Jay-Z noch Tochter Blu Ivy (7) hat und bei der Weltpremiere von "The Lion King" in L.A. durch ihr kurvigeres Aussehen Gerüchte um eine erneute Schwangerschaft ausgelöst hatte

Von Rapper Jay-Z gab es Beziehungstipps für Prinz Harry und Herzogin Meghan. "Das Wichtigste ist, dass ihr euch Zeit füreinander nehmt", so Jay-Z. Er und Prinz Harry waren allerdings nur verzierendes Beiwerk. Die Stars des Abends waren eindeutig Meghan und Beyoncé. Mit ihnen hat Hollywood hat ein neues Traumpaar gefunden.

Jessica Mazur