Er wird die Neujahrsansprache auf RTL halten

"König der Kindsköpfe"-Finale: Chris Tall gewinnt - und freut sich über einen besonderen Preis

Glückwunsch, Chris Tall!

Unsere drei Comedians haben hart gekämpft: Oliver Pocher (42), Mario Barth (48) und Chris Tall (28) haben sich vier Wochen gegenseitig duelliert, um den Titel „König der Kindsköpfe“ zu ergattern. In unterschiedlichsten Spielen und Disziplinen haben die drei bewiesen, dass jeder das Zeug zum waschechten Kindskopf hat. Letztlich konnte sich Chris Tall mit seiner durchgehenden Leistung den Sieg holen! Seinen Freudenjubel zeigen wir im Video.

Chris Tall war mit vollem Körpereinsatz dabei

Damit steht fest: Chris Tall wird am 1. Januar 2021 um 0:05 Uhr die große Neujahrsansprache bei RTL halten. Dabei hatte es der 28-Jährige nicht immer leicht: In der ersten Show hatte er mit Kreislauf-Problemen zu kämpfen und auch später geht ihm ein Spiel in luftigen Höhen so an die Substanz, dass er sogar ein paar Tränen verdrückt und das Spiel abgebrochen werden musste.

Doch auch Oliver Pocher und Mario Barth haben alles gegeben, um den Sieg zu erhaschen. Letztlich ging Chris mit den meisten Siegen in Führung, Hinter ihm Gleichstand zwischen Oliver Pocher und Mario Barth mit jeweils 3 Punkten. Für Olli gibt’s aber einen Trostpreis: Er wurde von den Zuschauern zum „Coverboy des Jahres“ gewählt.

„Der König der Kindsköpfe“ online auf TVNOW gucken

weitere Stories laden