„Köln 50667“-Star Jonas Beck: Im Real Life wurde er selbst zum Stalking-Opfer

Jonas Beck hat Erfahrungen mit Stalking
00:57 Min

Jonas Beck hat Erfahrungen mit Stalking

„Köln 50667“-Star Jonas Beck: In der Serie der Täter, im echten Leben das Opfer

Am 24. November lief sie, die 2000. Folge der RTLZWEI-Reality-Soap „Köln 50667“. Jule stand in der Jubiläumsfolge ihrem Stalker Sebastian gegenüber. Leider handelt es sich beim Thema Stalking um ein reales Problem. Ein Problem, mit dem auch Sebastian-Darsteller Jonas Beck selbst schon zu tun hatte, wie er uns im Video erzählt.

Auch Jonas' Familie musste unter Stalker leiden

Insbesondere Personen öffentlichen Lebens sehen sich oft Fans gegenüber, die zwischen Fan-Sein und Fanatismus nicht mehr unterscheiden können. Die Folge ist nicht selten Stalking, „eine Form der Belästigung, bei der der Stalker dem Opfer nachstellt, es verfolgt oder bedroht und dessen Lebensweise gravierend beeinträchtigt.“ In „Köln 50667“ spielt Jonas Beck zwar den Stalker Sebastian, im echten Leben hatte er selbst jedoch schon mit diesem Problem zu tun.

„Es war schon so“, sagt Jonas im Interview, „dass es da jemanden gab, der mehr oder weniger penetrant mir gefolgt ist.“ Die Person ginge dann sogar so weit, dass Jonas’ Familie beeinträchtigt wurde. An dieser Stelle musste der Schauspieler eine Grenze ziehen. Wie er über seine Erfahrung spricht, sehen Sie im Video.

„Köln 50667“ online auf TVNOW gucken

Montags bis freitags läuft „Köln 50667“ um 18:05 Uhr bei RTLZWEI – parrallel dazu im Livestream auf TVNOW. Im Anschluss sind alte Folgen von „Köln 50667“ 30 Tage lang kostenlos auf TVNOW verfügbar. Hier findet sich auch die große Jubiläumsfolge.