Knossis Fans belagern Karl Lautersbachs Insta-Account

Karl Lauterbach wird von Knossi geröstet
06:40 Min

Karl Lauterbach wird von Knossi geröstet

Knossi wünscht sich Lauterbach als Gast in seiner Show

Jens „Knossi“ Knossalla (34) hat es geschafft: Mit „Täglich frisch geröstet“ feierte er seine TV-Premiere live bei RTL. Sein erster Gast war Evelyn Burdecki (32), die ebenfalls bereits eine Folge von „Täglich frisch geröstet“ moderierte. (Diese und weitere Folgen gibt es auch auf TVNOW zum Nachholen!). Außerdem kam Insekten-Blogger Adrian Kozakiewicz mit seinen sechsbeinigen Freunden vorbei. Doch das ist Knossi nicht genug.

Offizieller Aufruf

So sehr Knossi den Besuch seiner beiden Gäste genossen hat – er hat einen ganz besonderen Wunsch. Schon in der ersten Folge macht er klar: „Ich höre erst auf, wenn Karl Lauterbach hier im Studio zu Gast war!“. Ein ambitioniertes Ziel, da SPD-Politiker Karl Lauterbach (57) in verschiedenen Talkshows über Corona spricht und deshalb einen straffen Zeitplan hat. Doch ein Host wie Knossi lässt sich nicht abschrecken – und hat seine ganz eigene Methode.

Moderator Knossi hat prominente Fans
00:53 Min

Moderator Knossi hat prominente Fans

Ansturm bei Instagram

Ganz offiziell lädt Knossi den Politiker in seine Sendung ein. Doch damit nicht genug: Er holt sich Unterstützung bei seinen Fans, um den Politiker zu überzeugen. „Come on, Karl!“ lautet der Slogan, der tausendfach unter Karl Lauterbachs letztem Bild geteilt wurde. Knossis Zuschauerschaft postet wie wild und verbreitet die Botschaft im Internet. Ob Karl Lauterbach davon beeindruckt ist? Wir werden es im Laufe der kommenden Folgen sehen! Die nächste Live-Sendung „Täglich frisch geröstet“ läuft am 28. Januar im Anschluss an die Dschungelshow.