Deutsche Küche

Klumlitz-Hochzeit: Star-Köchin Cornelia Poletto kochte für Heidi, Tom und die Gäste

ARCHIV - 01.03.2017, Hamburg: Die Köchin Cornelia Poletto schaut in einer Studioküche in die Kamera des Fotografen. Poletto ist wenige Tage nach der Geburt ihrer Tochter Paola im Jahr 2002 wieder an den Kochtopf zurückgekehrt. (zu dpa «Starköchin Pol
Köchin Cornelia Poletto © dpa, Axel Heimken, ahe sab

Cornelia Poletto hatte vorab verraten: "Es gibt nur das Beste"

Es war die Mega-Hochzeit des Jahres: Heidi Klum und Tom Kaulitz gaben sich am 3. August 2019 das Jawort. Auf der Luxus-Yacht "Christina O" wurde mit Freunden und Verwandten anschließend ordentlich gefeiert. Für so einen langen Abend muss dann auch die Grundlage stimmen. Ein Glück, dass Heidi und Tom gute Kontakte in die Promiwelt haben und sich für ihre romantische Hochzeit Star-Köchin Cornelia Poletto engagierten.

Ein eher klassisches Essen

Unser Reporter vor Ort hatte eine einfache Frage an Cornelia Poletto, die an Deck der "Christina O" stand: "Was gibt es heute zu essen?" Ihr eindeutige Antwort: "Es wird nur das Beste geben". Und sie sollte Wort halten. Wie die "Bild" berichtet, war das Essen zwar exquisit und dennoch eher klassisch.

Wie es sich für eine Hochzeit gehört, gab es vorweg eine Hochzeitssuppe. Als Hauptgang gab es Wiener Schnitzel und Vierländer Ente. Ungefähr so wird das Menü ausgesehen haben:

Hochzeitssuppe, Wiener Schnitzel und Vierländer Ente.
So könnte das Essen auf der Hochzeitsfeier von Heidi Klum und Tom Kaulitz ausgesehen haben: Hochzeitssuppe, Wiener Schnitzel und Vierländer Ente. © iStockphoto

Sichtlich stolz postete Poletto einen Tag nach der Hochzeit ein Bild von sich und ihrem Team an Bord der "Christina O".

Im Video: So schön war Heidi und Toms Hochzeit

Heidi Klum und Tom Kaulitz sind ein Ehepaar
00:53 Min

Heidi Klum und Tom Kaulitz sind ein Ehepaar

weitere Stories laden