Klima-Aktivistin Luisa Neubauer: Großes Lob für Prinz William

Klima-Aktivistin Luisa Neubauer schwärmt von Prinz William.
Klima-Aktivistin Luisa Neubauer schwärmt von Prinz William. © picture alliance

Prinz William holte Luisa Neubauer in sein „Earthshot“-Team

„Prinz William hat sich gut eingebracht. Man sieht, dass er und sein Team sich da richtig in die Arbeit reinhängen, wirklich toll.“ So schwärmt Klima-Aktivistin Luisa Neubauer in der aktuellen GALA-Interview (Heft 32/2021, ab 5. August im Handel) von dem britischen Royal, den die 25-Jährige gerade als Teil einer sehr illustren Jury kennen lernen durfte.

„Wir sind alle sehr unterschiedlich, es gab rege Diskussionen“

Prinz William und Klima-Aktivistin Luisa Neubauer machen jetzt gemeinsame Sache.
Prinz William und Klima-Aktivistin Luisa Neubauer machen jetzt gemeinsame Sache. © Twitter

In einer Zoom-Konferenz mit Stars wie Schauspielerin Cate Blanchett oder Sängerin Shakira, aber auch Royals wie Königin Rania von Jordanien hat „Fridays for Future“-Aktivistin Luisa Neubauer über die Zukunft des Klimas diskutiert. Eingeladen hatte Prinz William (39), denn diese illustre Runde ist die Jury des von ihm ausgelobten Umweltpreises „Earthshot Prize“, der im Oktober erstmals verliehen wird.

„Wir sind alle sehr unterschiedlich, es gab rege Diskussionen“, erinnert sich Luisa. Aber trotzdem sei es „eine sehr liebe und zugewandte Runde“ gewesen. Ihr besonderes Lob geht an Prinz William, der gemeinsam mit seinem Team einen tollen Job gemacht habe.

Im Mai hatte William per Twitter verkündet, dass er Luisa für das Team seines Umweltschutzpreises gewonnen hat. Gemeinsam mit Klima-Aktivist Ernest Gibson aus Fiji sollte sie auswählen, wer die nächste „Earthshot“-Auszeichnung bekommen soll. „Es ist toll, zwei so inspirierende, junge Menschen dabeizuhaben, die sich sehr um die Umwelt und das Klima kümmern“, schwärmte William in einem Videocall mit Luisa und Ernest.