IHN würde er garantiert nur zu gern auf den Mond schießen

„Kleiner Junge“: Elon Musks Vater teilt heftig gegen ihn aus

Elon Musks Vater teilt gegen den Tesla-Chef aus
02:16 Min

Elon Musks Vater teilt gegen den Tesla-Chef aus

Zugegeben, Tesla-Chef Elon Musk (51) mag eine umstrittene Person sein, aber das jetzt sogar sein eigener Vater übelst gegen ihn austeilt, ist wirklich bitter. In einem Interview lässt Errol Musk (79) kein gutes Haar an ihm und verspottet ihn in aller Öffentlichkeit. Wie zerrüttet das Verhältnis zwischen den Musk-Männern ist, sehen Sie im Video.

Heftige Kritik an Elon Musk

Elon Musk hat sich ohne Frage ein Imperium aufgebaut – stolz auf das, was er geschafft hat, ist sein Vater aber noch lange nicht. „Nein. Wissen Sie, wir sind eine Familie, die eine Menge Sachen seit einer langen Zeit macht. Es ist nicht so, als hätten wir plötzlich damit angefangen“, stellt Papa Errol im Interview mit der australischen Radiosendung „The Kyle & Jackie O Show“ klar. Heftige Worte, nach denen aber noch lange nicht Schluss ist: „Elon ist nicht so glücklich, wie er gerne wäre. Er wäre gerne schon vor fünf Jahren an dem Punkt gewesen, an dem er heute ist. In unserer Familie denken wir in Lebensabschnitten. Für mich ist er immer noch ein kleiner Junge, aber er ist 50, damit ist er ein alter Mann.“

Zur Figur des Unternehmers hat der 79-Jährige dann übrigens auch noch eine Meinung. „Ich sag euch was, Elon ist wirklich sehr kräftig gebaut, aber er ernährt sich sehr schlecht“, kommentiert er aktuelle Urlaubsschnappschüsse.

Elon ist auch kein großer Fan von Errol

Dass die beiden in diesem Leben keine Freunde mehr werden, ist spätestens jetzt klar – aber auch schon Elon selbst teilte gegen seinen Dad aus und bezeichnete ihn im „Rolling Stone“ 2017 als „schreckliches menschliches Wesen“. Autsch! Die Tatsache, dass der gebürtige Südafrikaner gleich zwei Kinder mit seiner Stieftocher Jana Bezuidenhout (35) hat, brachte die Familie natürlich auch nicht wirklich wieder näher… (dga)

weitere Stories laden