Klage gegen Val Kilmer

Klage gegen Val Kilmer
Val Kilmer bei einem Auftritt in Santa Monica © Krista Kennell / Shutterstock.com, SpotOn

Verlierer des Tages vom 28.09.2018

Val Kilmer (58, "Top Gun") wird angeblich von einem Künstler verklagt. Der Mann behauptet laut "TMZ", der Schauspieler habe ein Werk von ihm kopiert. In dem Bericht heißt es, Kilmer habe eine Skulptur für 150.000 Dollar verkauft. Und der Künstler wirft dem Schauspieler nun offenbar vor, diese seiner eigenen Schöpfung nachempfunden zu haben, nachdem Kilmer seine Galerie in New Mexico besucht habe, so "TMZ".

Der Mann schildert in der Klage demnach, dass er seit Jahren die sogenannten "Tumbleweed-Stücke" produziere und Kilmer das Kunstwerk nun als seine eigene Idee ausgebe. Deshalb fordere er nun Schadenersatz und ein Verbot für den Schauspieler, die Skulptur weiter zu produzieren.

spot on news