Kim Kardashians unrealistischer Vorsatz

Kim Kardashians unrealistischer Vorsatz
Kim Kardashian hat sich für das neue Jahr viel vorgenommen - ob sie es auch umsetzen kann? © StarMaxWorldwide/ImageCollect, SpotOn

Verlierer des Tages vom 31.12.2017

Zugegeben, seit Kim Kardashian (37, "Selfish") im Oktober 2016 in Paris brutal überfallen und ausgeraubt wurde, ist es auf ihrem Instagram-Account deutlich ruhiger geworden. Doch noch immer können sich die Follower ihrer Social-Media-Kanäle nicht über zu wenig Input der ungekrönten Selfie-Queen beschweren. Ihr Neujahrs-Vorsatz scheint in diesem Zusammenhang etwas unrealtistisch...

Wie "Page Six" berichtet, gab Kardashian auf ihrer Webseite bekannt im neuen Jahr ihre größte Leidenschaft deutlich zurückfahren zu wollen. "Mein Vorsatz für das neue Jahr ist es, weniger am Handy und mehr im Moment zu sein." Ob sie das wohl umsetzen kann?

spot on news