Kim Kardashians Look erinnert an Sarah Jessica Parkers Zeitungs-Print-Look aus „Sex and the City“

Kim Kardashian und Sarah Jessica Parker in "Sex and the City"
Kim Kardashian trägt einen Retro-Rock, den viele noch von Sarah Jessica Parker als Carrie Bradshaw in der Kultserie "Sex and the City" kennen sollten. © Shutterstock, Imago

Kim Kardashian im Serien-Outfit

Reality-Star Kim Kardashian (38) zieht bei einem Mode-Event in Los Angeles mit ihrer Kleider-Wahl mal wieder alle Blicke auf sich. Bei diesem Outfit wird sich wohl jeder "Sex and the City"-Fan gedacht haben: „Moment mal! Den Look kenne ich doch." Der erinnert nämlich stark an Sarah Jessica Parkers (54) berühmte Serienfigur Carrie Bradshaw. 

Reality Star trägt sexy Zeitungs-Print-Rock

Ein schlichtes weißes Top, kombiniert mit einem ziemlich aufregendem Rock im Zeitungs-Print-Look, vom Designer John Galliano entworfen. Inklusive megatiefem Beinschlitz. Ganz schön sexy, die Vierfach-Mama. Und tatsächlich ist der Kardashian-Rock aus der gleichen Vintage-Dior-Kollektion, aus dem Jahr 2000, aus welcher auch das berühmte Schlagzeilen-Kleid stammt, dass Parker damals als Carrie Bradshaw in "Sex and the City" trug. Ein besonderer Hingucker ist dieser Look heute allemal noch.

Retro-Look ist cool

Es ist schon ein kleines Wunder, dass Multimillionärin Kim weiß, was Fashion-Recycling bedeutet. Schauspielerin Courteney Cox kennt sich mit Second-Hand-Looks schon besser aus! Die "Friends"-Darstellerin vermachte ein 21 Jahre altes Kleid vor Kurzem ihrer Tochter Coco - und das sah richtig toll aus!

Video: Kim Kardashian zeigt viel Haut im Quetschkleid

Gewagte Looks sind Kims Spezialität

Nicht nur mit diesem Outfit zieht Kim alle Blicke auf sich. Auch mit dem schwarzen Vintage-Quetschkleid, das sie Anfang des Jahres bei dem "Hollywood Beauty Award" in Los Angeles trug, stach die 38-Jährige aus der Masse. Mehr zu der auffälligen Abendgarderobe gibt es im Video.