Kim Kardashian West will eine Ranch

Kim Kardashian West will eine Ranch
Kim Kardashian West © BANG Showbiz

Kim Kardashian West will mit ihrer Familie nach Wyoming aufs Land ziehen.

Die 38-jährige Reality-Queen hat einen Plan für die nächsten zehn Jahre: Kim will mit Kanye und den vier gemeinsamen Kids North (6), Saint (3), Chicago (19 Monate) und Psalm (drei Monate) in den Staat in den Westen der USA ziehen und dort als Anwältin ein ruhiges Landleben führen. Während eines gemeinsamen Interviews mit Kanye für die 'Vogue Arabia' antwortete Kim auf die Frage, wo sie in 10 Jahren sein möchte: "In meinem Kopf lebe ich bereits in dieser Zeit. Ich sehe uns auf einer Ranch in Wyoming, manchmal gehen wir nach Palm Springs und in unser Zuhause nach Los Angeles - und ich werde Anwältin."

Die 'Keeping Up With the Kardashians'-Darstellerin arbeitet derzeit an einem Jura-Studium, um wie ihr Vater demnächst als Rechtsanwältin tätig zu sein. Seither muss Kim nicht wenig Spott über sich ergehen lassen, den sie jetzt in einem langen Instagram-Post konterte. Sie schrieb: "Ich habe Kommentare gesehen von Leuten die sagen, dass ich privilegiert bin oder dass mein Geld mich hier hin gebracht hat. Das ist nicht der Fall. Ich will, dass die Menschen verstehen, dass es nichts geben sollte, dass dich am Erreichen deiner Träume hindert. Du kannst deinen eigenen Weg kreieren, so wie ich."

BANG Showbiz