Kim Kardashian strippt sich durch den Lockdown

Kim Kardashian zeigt mal wieder was sie hat!
Kim Kardashian zeigt mal wieder was sie hat! © dpa, Vanessa Carvalho, OZ sab

Kim Kardashian im Cowboy-Look

Dass Reality-Star Kim Kardashian West (39) keine Angst davor hat, ihre wilde Seite zu zeigen, ist bekannt. Die 39-Jährige begeistert jetzt ihre 171 Millionen Instagram-Follower mit einer Reihe von Schnappschüssen im lässigen Cowboy-Look. Ihre Kleidungsauswahl fällt allerdings ziemlich knapp aus.

Ist das jetzt an- oder ausgezogen?

Obwohl sie behauptet „angezogen“ zu sein, scheint es ihr hier eher darum zu gehen, sich auszuziehen. Kim zeigt ihre weiße Unterwäsche unter einem Paar weißer Lederchaps im Cowboy-Stil. Das Foto entsteht natürlich stilgerecht neben einem Luxusauto.

Kanye findet Kim manchmal „zu sexy“

Im November 2019 gibt Kim in einem Interview mit dem amerikanischen Portal "Vulture" zu, dass sie versucht hatte, sich weniger sexy zu kleiden - insbesondere auf ihren Social-Media-Seiten. Kim erklärt damals: "Ich weiß nicht, ob es die Tatsache ist, dass mein Mann geäußert hat, dass ich manchmal zu sexy, einfach übertrieben bin und und er sich damit nicht wohl fühlt oder nicht." Allerdings gebe ihr Kanye immer die Freiheit "zu tun, was ich will". Am Ende muss sie sich ja damit wohlfühlen.