Kim Kardashian: Keine Perücke! Ihre Mähne leuchtet jetzt feuerrot

Mit pechschwarzen Haaren kennen wir Kim Kardashian ...
Mit pechschwarzen Haaren kennen wir Kim Kardashian ... © imago images/MediaPunch, imageSPACE via www.imago-images.de, www.imago-images.de

„Ich habe meine Haare rot gefärbt“

Wer kennt das nicht? In der Quarantäne kommen einem doch irgendwie verrückte Gedanken. „Leute, ich habe meine Haare rot gefärbt“, sagt Kim Kardashian (39) bei Instagram. Unglaublich, aber wahr. Die rabenschwarze Mähne ist passé, dafür leuchtet Kims Kopf jetzt feuerrot. 

„Es ist KEINE Perücke“

Kim Kardashian probiert sich immer wieder mit verschiedenen Haarfarben aus.
Kim Kardashian probiert sich immer wieder mit verschiedenen Haarfarben aus. © Instagram: kimkardashian

Da mag jetzt so mancher glauben: die Kim, die spinnt oder das ist doch gar nicht echt. Aber Chris Appleton (37), Kims langzeit Haar-Stylst weiß es besser. Zu den Fotos schreibt er: „Es ist KEINE Perücke, bevor ihr damit anfangt.“ Das scheint zumindest seine Follower zu freuen. Die Reaktionen, unter dem Post sind durchweg positiv. Ob nun blond oder schwarz, fest steht: Kim Kardashian hat in den vergangenen Jahren etliche Trends ausprobiert

Im Video: DAS trägt Kim unter ihren Kleidern

Kim Kardashian: Das trägt sie unten drunter
00:32 Min

Kim Kardashian: Das trägt sie unten drunter

„Keeping Up With The Kardashians“ online gucken auf TVNOW