Kim Gloss: Unterstützung für Yeliz Koc

Kim Gloss: Unterstützung für Yeliz Koc
Kim Gloss © BANG Showbiz

Kim Gloss bietet Yeliz Koc ihre Unterstützung an.

Die Influencerin ist seit mehreren Wochen wegen ihres Rosenkriegs mit Jimi Blue Ochsenknecht und dessen Familie in den Schlagzeilen. Grund war, dass der Schauspieler die Trennung ausgerechnet bekannt gab, während Yeliz hochschwanger im Krankenhaus lag. Seitdem bekriegen sich die Ex-Turteltauben öffentlich und auch Natascha Ochsenknecht spielt eine zentrale Rolle in dem Streit. Eine, die der früheren 'Bachelor'-Kandidatin nun öffentlich den Rücken stärkt, ist Kim Gloss. „Ich finde es ganz, ganz traurig", sagt sie im Gespräch mit ‚Promiflash‘. „Yeliz tut mir wirklich sehr, sehr leid!"

Tatsächlich habe die Sängerin bereits eine private Nachricht an Yeliz geschrieben und ihr Hilfe sowie ein offenes Ohr angeboten. „Falls sie jemanden zum Reden braucht, kann sie sich jederzeit bei mir melden. Ich finde es wichtig, dass man das jemandem auch sagt“, erklärt Kim. „Man muss ja auch zusammenhalten als Frauen.“

Die ehemalige ‚DSDS‘-Kandidatin hofft, dass Yeliz trotz allem nicht die Vorfreude auf das Baby verloren hat. Sie selbst könne sich gut in die 27-Jährige hineinversetzen. „Ich spreche aus Erfahrung, das ist der Horror, wenn man auf jeder Titelseite ist mit irgendwelchen Skandalen, Streitereien, Postings. Das ist einfach total Energie saugend“, weiß Kim.

BANG Showbiz