Kim Gloss plant ein komplettes Make-over

Kim Gloss: Abschied von ihrem Schmollmund
Kim Gloss © BANG Showbiz

Kim Gloss will wieder natürlicher aussehen

Die 26-Jährige hat in der Vergangenheit schon das ein oder andere Mal einen Beauty-Doc besucht. Daraus machte sie auch nie ein Geheimnis. Nun möchte sie ihre Optik erneut verändern und plant deshalb ein komplettes Make-over.

"Ich schminke mich auch mittlerweile nicht mehr so oft."

Seit ihrer Teilnahme bei DSDS im Jahr 2010 ist Kim immer mal wieder im Fernsehen zu sehen. In dieser Zeit legte sie sich einige Male unters Messer und wechselte ihren Look. Damit will sie nun jedoch aufhören und hat jetzt schon den ersten Schritt in Richtung Natürlichkeit gewagt. "Meine Oberlippe ist durch die Hylase so zurückgegangen, bin wirklich begeistert, dass es diese Möglichkeit gibt", erklärte Kim ihren Followern auf Instagram. Dabei handelt es sich offenbar um ein Mittel, das die aufpolsternde Hyaluronsäure in ihren Lippen auflöst. Auch in Sachen Make-up tritt die Ex von Rocco Stark nun kürzer: "Ich schminke mich auch mittlerweile nicht mehr so oft."

Bereits vor einigen Wochen hatte die einstige Dschungelcamp-Kandidatin ihr Make-over im Gespräch mit 'red!' angekündigt. Die vollen Lippen, die im Laufe der Jahre zu ihrem Markenzeichen geworden sind, gefallen ihr mittlerweile nicht mehr. In Zukunft wird die junge Mutter also ohne ihren Schmollmund zu sehen sein.

BANG Showbiz