Kim Gloss: Nicht ohne mein Nachtöl!

Kim Gloss: Nicht ohne mein Nachtöl!
Kim Gloss © Cover Media, CoverMedia
Anzeige:

Das ist ihr Beauty-Geheimnis

Kim Gloss (24) hat verraten, wie sie ihre Haut jugendlich frisch hält.

Die junge Sängerin und Reality-TV-Darstellerin ('Ich bin ein Star - Holt mich hier raus') begeistert ihre Fans nicht nur mit ihrer Stimme, sondern auch mit ihrem Style. Für ihr Aussehen tut Kim aber auch ganz schön viel - von nichts kommt schließlich nichts! Im Interview mit 'Cover Media' enthüllte sie, wie sie ihre Haut pflegt:

"Morgens Gesicht waschen mit kaltem Wasser, sonst werde ich nicht wach. Serum, Creme, Augenserum, Augencreme. Alles rauf aufs Gesicht." Anschließend trage sie eine leichte getönte Tagescreme auf. "Und Abends Gesicht mit lauwarmen Wasser waschen und ganz wichtig: Ich habe so ein Nachtöl von Kiehl's und das macht so frisch am nächsten Morgen. Ohne dieses Öl, kann ich gar nicht mehr leben", schwärmte die Schöne.

Die abendliche Pflegeroutine sei ihr indes besonders wichtig, "weil sich die Haut in der Nacht am schnellsten regeneriert und Collagen bildet", so Kim Gloss. "Deswegen sollte man abends auf jeden Fall auf eine gute Pflege achten." Sie benutze da am liebsten chemiefreie Kosmetik wie die von Clinique.

Am wichtigsten sei es der Sängerin aber immer noch, sich pudelwohl in ihrer Haut zu fühlen - deshalb hat sie sich auch schon für einige Schönheits-OPs unters Messer gelegt. "Es geht darum, dass ich mich in meinem Körper besser fühle", betonte Kim Gloss vergangenes Jahr im Gespräch mit 'Bild'. "Was die anderen davon halten oder wenn sie mich kritisieren, das ist mir egal. Sollen sie denken, was sie wollen."

Cover Media