Kim Gloss: Ihre Fans machen sich Sorgen

Kim Gloss: Ihre Fans machen sich Sorgen
Kim Gloss hat's wieder getan © WENN.com, WENN

Unternehmerin Kim Gloss postet immer fleißig auf Instagram und hält ihre Fans so über ihren Alltag auf dem Laufenden. Doch nicht jedes Bild kommt gut an, wie Kim nun herausfinden musste.

Kim Gloss (26) versetzt ihre Fans in Sorge – und Unmut. Die brünette Schönheit hat nie einen Hehl aus ihrer Einstellung zu Schönheits-Operationen gemacht und immer offen darüber gesprochen, wenn sie etwas an sich verändern ließ. Doch hat sie es nun zu weit getrieben? Ihre Instagram-Abonnenten sind aufgrund der aktuellen Bilder jedenfalls schockiert.

Alte Person, neues Gesicht

Alles begann mit einem Schnappschuss, den Kim Ende der vergangenen Woche auf Instagram hochlud. Auf dem Bild sitzt sie vor einem Spiegel und fotografiert sich selbst. Aufsehen erregte aber nicht etwa ihr geschmackvolles, weißes Outfit, sondern ihr Gesicht. Davon konnte auch ihre Beschreibung nicht ablenken: "Wie findet ihr eigentlich meine neuen langen Haare ...? Gestern hatte ich übrigens für @prosieben gedreht. Schaltet gerne heute um 22:15 @redprosieben ein." Weder die Haare noch ProSieben erregten die Gemüter der Fans.

Wenig Verständnis

Hat Kim wieder etwas an ihrem Gesicht machen lassen? Ließ sie sich Botox spritzen? Ihre Fans sind da einer Meinung und kritisieren die junge Mutter für ihre Entscheidung, sich unters Messer gelegt zu haben. So schrieb ein Nutzer: "Wenn so viele sagen, dass du künstlich ausschaut, dann muss da schon was dran sein. Zu jung für Schönheits-OPs. Sorry!" Als sie einige Tage später ein neues Bild hochlud, sah die Kommentarspalte nicht besser aus. Da hieß es unter anderem: "Jesses, was machen Sie mit ihrem Gesicht wenn Sie 30, 40 sind? Sorry, aber das sieht doch nicht mehr natürlich aus. Und diese viele Schminke. Etwas mehr Natürlichkeit würde Ihnen gut tun. Und das beste Vorbild sind Sie auch nicht. Sorry, aber denken sie mal darüber nach." Harte Worte, zu denen Kim sich noch nicht geäußert hat.

© Cover Media