Kiefer Sutherland ist zurück

Kiefer Sutherland ist zurück
Kiefer Sutherland kann sich über eine weitere Staffel seiner Netflix-Serie freuen © Jaguar PS / Shutterstock.com, SpotOn

Gewinner des Tages vom 06.09.2018

Er darf weiter den letzten Überlebenden spielen: Kiefer Sutherland (51, "Forsaken") kehrt in seiner Rolle des US-Präsidenten Thomas Kirkman zurück. Überraschend hat sich Netflix für die Fortsetzung von "Designated Survivor" entschieden. Das berichtet unter anderem das US-Branchenmagazin "Deadline".

ABC hatte die Serie vor vier Monaten nach nur zwei Staffeln abgesetzt. Nun schickt Netflix "Designated Survivor" mit zehn weiteren Episoden in die dritte Runde. Darum geht es: In der Serie wird Thomas Kirkman nach einem Anschlag auf die Regierung unfreiwillig zum US-Präsidenten ernannt und muss sich den Herausforderungen des hohen Amtes stellen. Die Premiere der dritten Staffel wird für 2019 erwartet.

spot on news